Zend - The PHP Company


Neue Zend Framework Version unterstützt Übertragbarkeit in die Cloud und Entwicklung für Mobile Applications

Das führende PHP Application Framework beinhaltet Simple Cloud API und bietet Unterstützung für Mobile Application Development


ZENDCON 2010, Santa Clara, CA, USA, 2. November 2010 — Zend Technologies, The PHP Company, gab heute die allgemeine Verfügbarkeit von Zend Framework 1.11, dem neuen Release des führenden PHP Application Frameworks, bekannt. Zend Framework 1.11 beinhaltet nun das Simple Cloud API sowie Unterstützung für die Entwicklung von Mobile Applications. Mit mehr als 15 Millionen Downloads und über 500 Mitwirkenden, einschließlich Amazon, Google, IBM, Microsoft und Adobe, ist Zend Framework das weltweit führende Framework für PHP Applikationen, was auch durch die beschleunigte Akzeptanz von PHP und Open Source Software bei den IT-Abteilungen der etablierten Unternehmen deutlich wird.


Zend Framework unterstützt die Übertragung in die Cloud

Zend Framework beinhaltet nun das Simple Cloud API, was es PHP Entwicklern erlaubt, übertragbare Cloud Applikationen zu erstellen. Die Simple Cloud API Open Source Initiative wurde 2009 durch die mitbegründenden Partner Zend, IBM, Microsoft, Nirvanix, RackSpace und Go-Grid gestartet, um die Entwicklung von solchen Cloud Applikationen zu erleichtern, die Zugang zu Services auf allen wichtigen Cloud Plattformen nehmen können. Mit Zend Framework 1.11 haben Entwickler Zugriff auf die ersten Ergebnisse des Simple Cloud API Projektes.

  • Document Service Integration ermöglicht es Entwicklern, eine Vielzahl von NoSQL Cloud Storage Lösungen zu nutzen, einschließlich Amazon SimpleDB und Microsoft Windows Azure Table Storage.
  • Queue Service Integration erlaubt es Entwicklern, asynchrone Operationen durchzuführen, um schwere Lasten abzuladen, Seiten zu pre-chachen etc. Queue Service Integrationen beinhaltene Amazon Simple Queue System (SQS), Microsoft Windows Azure Queue Service sowie alle Adapter, die durch die Zend Framework Zend_Queue Komponente unterstützt werden.
  • Storage Service Integration gibt Entwicklern die Möglichkeit, statische Ressourcen, wie Bilder und Archive in die Cloud zu bringen. Die aktuell unterstützten Services beinhalten: Amazon Simple Storage Service (S3), Microsoft Windows Azure Blog storage und Nirvanix.

Matthew Weier O'Phinney, Zend Framework Projektleiter, meinte “Anbieterabhängigkeit gehört für viele Unternehmen, die über den Betrieb ihrer Applikationen in der Cloud nachdenken, zu den Bedenken. Mit Zend Framework 1.11 können Entwickler anfangen, Cloud Applikationen zu schreiben, die mehrere Cloud Anbieter unterstützen, und damit das Risiko der Abhängigkeit mildern.”

"IBM freut sich, die Arbeit mit Zend und anderen Beitragenden in diesem Projekt fortzuführen, und die wachsende Akzeptanz von Cloud Computing Plattformen in der PHP Community zu sehen." sagte Dr. Angel Luis Diaz, IBM Vice President for Software Standards and Cloud Computing. "Zusammen geben wir Entwicklern die Möglichkeit, Cloud Services auf einheitliche Art und Weise für viele Cloud Anbieter aufzurufen und die Kosten für Applikationsentwicklung erheblich zu reduzieren und dabei dem Kunden die Wahl zu lassen.“

“Das Simple Cloud API ist ein wichtiger Katalysator für offenes und kompatibles Cloud Computing.” sagte Jean Paoli, General Manager of Interoperability Strategy bei Microsoft Corp. “Microsoft investiert laufend in das Simple Cloud API Projekt, zusammen mit Zend und anderen. Es freut uns zu sehen, welche Rolle dieses Projekt in der wachsenden Akzeptanz bei Entwicklern für Cloud Computing Plattformen spielt und hoffen, dass viele dieser Entwickler ermutigt werden Windows Azure einzusetzen.”

Zend Framework führend im Mobile Application Development

Zend Framework 1.11 richtet sich an die schnell steigende Nachfrage nach mobilen Applikationen und gibt Entwicklern die Möglichkeit, schnell und einfach spannende PHP Applikationen für mobile Endgeräte zu erstellen, einschließlich iPhone und Androids.

Die neue Mobile Device Unterstützung in Zend Framework 1.11 bietet Funktionalitäten für die Erkennung der Typen mobiler Endgeräte und ihrer Möglichkeiten. Entwickler können aus der öffentlich zugänglichen WURFL Datenbank, TeraWurfl oder DeviceAtlas wählen, um Geräte-Fähigkeiten zu erhalten, oder ihre eigenen Klassen schreiben, um zusätzliche Geräte-Datenbanken zu nutzen.

Zusätzliche Zend Framework 1.11 Mobile Unterstützung beinhaltet das Dojo Toolkit 1.5 Update. Dojo 1.5 beinhaltet das dojox.mobile Unterprojekt, welches ein flexibles und leichtgewichtiges Mobile Application Framework bietet, inklusive CSS3 und JavaScript Widgets, die für die Nutzung auf mobilen Endgeräten und Mobile-spezifische Zusammenhänge optimiert wurden.

“Wir sind darüber begeistert, die Mobile Application Development Komponente zu Zend Framework beizusteuern,” sagte Raphaël Carles, CTO bei Interakting, einer führenden Europäischen Dialogagentur. “Mit Zend Framework waren wir in der Lage, einen hoch standardisierten Prozess für die Erstellung von Web- und Mobile Applikationen für unsere Geschäftskunden anzubieten. Das neue Release von Zend Framework macht die Entwicklung von Multi-Channel und Multi-Plattform Webapplikationen einfacher und ermöglicht es uns, komplexe PHP Projekte schneller zu implementieren.”

Erfahren Sie mehr über das Zend Framework Open Source Projekt auf http://framework.zend.com.
Laden Sie Zend Framework 1.11 von http://framework.zend.com/download/latest herunter.
Erfahren Sie mehr über das Simple Cloud API auf http://simplecloud.org.

Über Zend Technologies

Zend Technologies, the PHP Company, ist der führende Anbieter für Produkte und Dienstleistungen rund um Entwicklung, Deploy und Verwaltung von geschäftskritischen PHP Anwendungen. PHP wird mittlerweile in 35 Prozent aller Websites verwendet und entwickelt sich zur beliebtesten Sprache, um dynamische Webanwendungen zu bauen. Eingesetzt in mehr als 30 000 Unternehmen weltweit ist die Zend Produktfamilie eine umfangreiche Plattform, um den kompletten Lebenszyklus von PHP-Anwendungen zu unterstützen. Hauptsitz von Zend ist Cupertino, Kalifornien. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte http://www.zend.com oder rufen Sie an unter +49-89-516199-0.

Zend, Zend Technologies, Zend Server, Zend Studio, zend.com, und dazugehörige Logos und Icons, sind Marken von Zend Technologies, Inc. und sind in bestimmten Rechtsgebieten registriert.

# # #