Zend - The PHP Company


Zend startet Beratungsangebote für PHP in Deutschland

Im Fokus stehen die Bereiche PHP-Migration, Auditierung von Geschäftsanwendungen und Optimierung von Entwicklungsprozessen

München, 11. April 2006 ---- Zend Technologies, der führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung PHP-basierter Anwendungen, bietet ab sofort Consulting Services für PHP-Anwender in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Mit zunächst drei Beratungspaketen adressiert man Unternehmen, die von PHP 4 auf PHP 5 migrieren wollen, Unterstützung bei der Optimierung ihrer Entwicklungsprozesse benötigen oder ihre PHP-Geschäftsanwendungen einem unabhängigen Audit unterziehen möchten. Zend baut damit sein Produkt- und Dienstleistungsportfolio in Zentraleuropa weiter aus, um den wachsenden Bedarf professioneller PHP-Anwender abzudecken.
PHP zählt inzwischen zu den populärsten Programmiersprachen der Welt, laut dem neuesten Tiobe-Index hat sie sich hinter Java, C und C++ auf Rang vier vorgeschoben. In der Netcraft-Statistik sind bereits 23 Millionen Domains gelistet, die PHP einsetzen, dies entspricht 36,5 Prozent aller Websites. Deutschland gehört mit 46 Prozent Webservern, die PHP nutzen, zu den führenden Nationen bei der PHP-Akzeptanz.

Zend Migration Support

Besonderen Zuspruch erwartet Zend beim Support für die Migration von PHP 4 auf PHP 5. Obwohl PHP 5 bereits im Sommer 2004 veröffentlicht wurde und große Vorteile gegenüber PHP 4 aufweist – beispielsweise durch stärkere Objektorientierung – laufen derzeit noch 93 Prozent aller PHP-Server weltweit mit Version 4. Dies belegt eine Studie von Nexen.net vom Februar 2006. Gleichzeitig gibt es aber immer mehr kommerzielle Anwendungen in PHP, die auf eine moderne und zukunftsfähige Plattform angewiesen sind. Für sie existieren stabile, zertifizierte PHP-Stacks wie die Zend Cores für IBM und Oracle, die auf PHP 5 ausgerichtet sind. „PHP 5 ist aus unserer Sicht definitiv die Zukunft für PHP im Unternehmen“, so Thomas Stoek, General Manager Zend Central Europe. „Und Partner wie IBM und Oracle sehen das genauso. Mittelfristig führt an PHP 5 kein Weg vorbei – daher wollen wir geschäftlichen Anwendern den Umstieg so einfach wie möglich machen.“

Zend geht davon aus, dass Anwendungen in PHP 5 mit bis zu 30 Prozent weniger Code auskommen und sich neue Funktionen dank besserer Modellierungsmöglichkeiten und transparenterem Code-Aufbau in einem Drittel weniger Zeit entwickeln lassen. Dazu kommen die Vorteile von PHP 5 hinsichtlich des Zugriffs auf Web Services und Datenbanken. Ein erster Schritt der Migration ist die Nutzung von PHP-4-Anwendungen in PHP-5-Umgebungen. Im Rahmen seines Beratungspakets analysiert Zend den Code bestehender PHP-4-Anwendungen, entschärft Stolpersteine und hilft dem Kunden bei Funktionstest und Debugging der Anwendung. Damit ist sichergestellt, dass die bestehende Applikation reibungslos unter PHP 5 arbeitet.

Zend Jumpstart Training

Ein weiteres Beratungspaket ist das Zend Jumpstart Training. Mit diesem fünftägigen Kurs soll Unternehmen der gesamte Entwicklungs- und Lebenszyklus von professionellen PHP-Anwendungen näher gebracht werden. Dies umfasst sowohl allgemeine Grundlagen zu PHP und PHP-relevanten Anwendungen wie Datenbanken als auch den Einsatz der Entwicklungs¬umgebung Zend Studio. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz von Zend Platform als Application-Lifecycle-Lösung und der Integration von Zend Studio und Zend Platform in die Softwareprozesse des Unternehmens. Ziel des Trainings ist, dass Firmen Zend Platform und Zend Studio optimal einsetzen und so PHP-Anwendungen schneller, effizienter und qualitativer entwickeln und managen.

Zend Application Audit

Mit dem dritten Consulting-Paket richtet sich Zend an Unternehmen, die ihre geschäftskritischen PHP-Anwendungen einer Prüfung unterziehen möchten. Im Rahmen des Zend Application Audit werden unter anderem Codequalität, Stabilität, Modularität, Skalierbarkeit und Sicherheit der Applikation geprüft. Das Audit ist unter anderem dann sinnvoll, wenn Programme immer größere Lasten bewältigen müssen, ihre Bedeutung für das Unternehmen steigen oder sie für andere Unternehmensabteilungen zugänglich gemacht werden soll. Zend liefert einen abschließenden Analysereport mit Handlungsempfehlungen, legt einen Umsetzungsplan vor und erstellt auf Wunsch ein konkretes Angebot zur Optimierung der Anwendung.

circa 4.200 Zeichen mit Leerzeichen

Diesen Text können Sie auch von http://www.haffapartner.de herunterladen.

Zend Technologies - The PHP Company - ist führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung unternehmenskritischer PHP-Anwendungen. Das Unternehmen und seine Gründer sind die Architekten von PHP, das von über 23 Millionen Websites weltweit eingesetzt wird. Es ist schnell zur beliebtesten Sprache für die Entwicklung dynamischer Webanwendungen geworden. Die Produktfamilie von Zend ist bei 15.000 Unternehmen weltweit im Einsatz und bietet eine umfassende Plattform, die den kompletten Lebenszyklus von PHP-Anwendungen unterstützt. Zend ist ein privat gehaltenes und mit Wagniskapital finanziertes Unternehmen mit Hauptsitz in Cupertino im US-Bundesstaat Kalifornien. In Europa ist Zend mit einer Niederlassung in München vertreten. Zu den Investoren von Zend gehören Azure, Index, Platinum und Walden Israel sowie SAP Ventures und Intel Capital. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.zend.de.

Weitere Informationen:
Zend Technologies GmbH
Jürgen Langner, Marketing Director
Bayerstraße 83 Burgauerstraße 117
D-80335 München D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 51 61 99 – 14
Fax +49 (0)89 / 51 61 99 – 20
E-Mail: Juergen.Langner@zend.com
http://www.zend.de

Agenturkontakt:
Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH
Florian Schleicher
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
E-Mail: zend@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de