Zend - The PHP Company


Zend Platform in neuer Version: Version 2.1.2 bringt Unterstützung für PHP 5.1 und FreeBSD 6

München, 16. Februar 2006 ---- Zend Technologies, der führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung PHP-basierter Anwendungen, bringt eine neue Version seiner PHP-Anwendungsmanagementlösung Zend Platform auf den Markt. Zend Platform 2.1.2 unterstützt jetzt im vollen Umfang die neuen Funktionen von PHP 5.1 und ist erstmals auch für FreeBSD 6 verfügbar.

Durch die Unterstützung von PHP 5.1 können Zend-Platform-Anwender bei ihren Applikationen nun einfacher mit verschiedenen Datenbanken zusammenarbeiten: PHP 5.1 nutzt einen neuen Abstraktionslayer namens PDO (PHP Data Objects). Es handelt sich dabei um eine konsistente, leichtgewichtige Schnittstelle, über die jede Datenbank, für die ein PDO-Treiber existiert, datenbankspezifische Funktionen als reguläre Erweiterungsfunktionen bereitstellen kann. Der Clou daran: PDO fungiert als eine Datenzugriffsabstraktionsschicht – egal welche Datenbank man einsetzt, lassen sich von PHP aus die gleichen Funktionen für Datenabfrage und -zugriffe nutzen. Dies erleichtert den Wechsel zwischen verschiedenen Datenbanken.

Über Zend Platform
Zend Platform ist die erste PHP-Infrastrukturplattform für den Unternehmenseinsatz, die die besonderen Anforderungen an Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Interoperabilität von PHP-Anwendungen in diesem Umfeld erfüllt. Zu den entscheidenden neuen Funktionen von Zend Platform gehören die tief gehende Analyse von PHP-Anwendungen (PHP Intelligence), ein durchgängiges Performance-Management, verbesserte Konfigurationsmöglichkeiten und die Interoperabilität mit Java.

• PHP Intelligence ermöglicht die Analyse laufender PHP-Anwendungen und identifiziert eine Vielzahl von Laufzeitproblemen wie Skriptfehler, Funktions- und Leistungsstörungen oder Probleme mit der Datenbank.

• PHP Performance Management optimiert die Ausführung einer PHP-Anwendung, steigert die Leistung und reduziert den Overhead.

• PHP Configuration Control verbessert die Verwaltung von PHP-Konfigurationen auf verschiedenen Servern, um sicherzustellen, dass alle auf dem gleichen Stand und synchronisiert sind.

• PHP/Java Interoperability: Zend Platform nutzt eine einzelne Java Virtual Machine (JVM) für alle Java-Aufrufe und nutzt bestehende Java/J2EE-Anwendungen mit minimalem Ressourcenverbrauch. Damit schließt sich die Lücke zwischen PHP und Java.

• Session Clustering ermöglicht die Synchronisierung von einzelnen PHP-Sessions innerhalb eines Server-Clusters. Dies erleichtert das Load-Balancing für Websites mit hohem Traffic-Aufkommen.

Seit der Vorstellung von Zend Platform Anfang 2005 hat sich eine Vielzahl renommierter Unternehmen für den Einsatz dieser Lösung für ihre geschäftskritischen PHP-Anwendungen entschieden. Dazu gehören unter anderem der deutsche Internetprovider Freenet, die Süddeutsche Zeitung, der Disney-Konzern oder der CRM-Anbieter Sugar.

Preise und Verfügbarkeit
Zend Platform 2.1.2 ist ab sofort verfügbar und wird zu verschiedenen attraktiven Preismodellen ab 995 Euro angeboten. Der technische Support durch Experten und Zugang zu Updates und Verbesserungen ist jeweils bereits für ein Jahr enthalten. Zend Platform 2 unterstützt Linux x86, Solaris SPARC, Solaris x86, FreeBSD 4,5 und 6. Die Zend Platform 2.1.2 kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Während der Evaluierungsphase bietet Zend unbeschränkten kostenlosen Support an.

circa 3.400 Zeichen mit Leerzeichen

Diesen Text können Sie auch von http://www.haffapartner.de herunterladen.

Zend Technologies – The PHP Company – ist führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung unternehmenskritischer PHP-Anwendungen. Das Unternehmen und seine Gründer sind die Architekten von PHP, das von über 22 Millionen Websites weltweit eingesetzt wird. Es ist schnell zur beliebtesten Sprache für die Entwicklung dynamischer Webanwendungen geworden. Die Produktfamilie von Zend ist bei 10.000 Unternehmen weltweit im Einsatz und bietet eine umfassende Plattform, die den kompletten Lebenszyklus von PHP-Anwendungen unterstützt. Zend ist ein privat gehaltenes und mit Wagniskapital finanziertes Unternehmen mit Hauptsitz in Cupertino im US-Bundesstaat Kalifornien. In Europa ist Zend mit einer Niederlassung in München vertreten. Zu den Investoren von Zend gehören Azure, Index, Platinum und Walden Israel sowie SAP Ventures und Intel Capital. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.zend.de.

Weitere Informationen:
Zend Technologies GmbH
Jürgen Langner, Marketing Director
Bayerstraße 83
D-80335 München
Fon +49 (0)89 / 51 61 99 – 14
Fax +49 (0)89 / 51 61 99 – 20
Juergen.Langner@zend.com
http://www.zend.de

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH
Florian Schleicher
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
zend@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de