Zend - The PHP Company


Zend Guard: Frequently Asked Questions



Q: Was ist Zend Guard?


Zend Guard ermöglicht den zuverlässigen Schutz und die Massendistribution von kommerziellen PHP-Anwendungen. Mit dem zuverlässigen Schutz vor Reverse Engineering und der stabilen Lizenzierungstechnologie können Softwareanbieter die Nutzung ihrer PHP-Applikationen sicher zuteilen und verwalten.

Zend Guard besteht aus zwei Komponenten, die gemeinsam einen wirksamen Schutz von PHP-Anwendungen gewährleisten:

  • Zend Guard Encoder: Mit Zend Guard können Sie Ihre PHP-Applikationen breit verteilen und Webseiten mit PHP erstellen, ohne Ihr geistiges Eigentum freizugeben. Zend Guard kompiliert PHP-Source-Code und verschlüsselt ihn in eine Zend-Intermediate-Code-Datei. Endbenutzer können Ihre verschlüsselte Anwendung mit dem kostenlosen Optimierungs- und Entschlüsselungs-Tool Zend Guard Loader ausführen.
  • Zend Guard Lizenzmanager: Mit dem Lizenzmanager von Zend Guard können ISVs die kommerzielle Verbreitung ihrer PHP-Anwendungen verwalten, indem sie Lizenzcodes und Tagdateien generieren, die wiederum die Eingabe eines bestimmten Lizenzcodes erfordern. Auf diese Weise lassen sich individuelle Lizenzierungsmodelle umsetzen, ohne dass der Quellcode der betreffenden Anwendung verändert werden muss. Durch die Lizenzierung ihrer PHP-Anwendungen können Softwareanbieter ihre Marktdurchdringung erhöhen, die Kundenbindung steigern, Kundenkontakte intensivieren und damit höhere Umsätze und eine bessere Rentabilität erzielen.


Q: Wie funktioniert Zend Guard?


Indem der Code in einem Zend-spezifischen Format als geschlossener Zwischencode (Zend Intermediate Code) gespeichert wird, können Entwickler mit Zend Guard ihren wertvollen Quellcode wirksam vor Urheberrechtsverletzungen schützen. Auf diese Weise können sie sowohl auf einzelne Kunden maßgeschneiderte als auch kommerziell erhältliche PHP-Anwendungen kreieren und dabei ihre Investition und ihr geistiges Eigentum schützen.

Dabei geht der Lizenzmanager über den reinen Urheberechtsschutz weit hinaus, indem Entwickler und ISVs gezielte Lizenzbeschränkungen für einzelne Dateien festlegen können. Hierfür werden die codierten Dateien als lizenzpflichtig markiert, so dass sie nur mit einer entsprechenden Lizenz ausgeführt werden können. Zend License Manager erzeugt maßgeschneiderte Lizenzen auf Grundlage vorgegebener Kriterien und stellt sicher, dass die mit einer Markierung versehenen Dateien nur mit einer entsprechenden Lizenz genutzt werden können.

Dies ermöglicht Softwareanbietern die Entwicklung und Nutzung von Lizenzierungsstrategien, die auf eine Maximierung des Umsatzes angelegt sind.

Zend License Manager bietet eine Reihe unterschiedlicher Lizenzierungsmodelle:

  • Sammellizenz (Concurrent Users) - Bei diesem Modell ist die Zahl der zu einem bestimmten Zeitpunkt gegebenen Benutzer ausschlaggebend.
  • Evaluierungslizenz (Evaluation License) - Bei diesem Modell läuft die Lizenzdauer z. B. bei der Produktevaluierung nach einem bestimmten Zeitraum automatisch ab.
  • Lizenz auf Basis des Netzwerksegments (Segment of Network) - Bei diesem Modell wird die Nutzung des Produkts durch den IP-Adressbereich begrenzt, so dass die Lizenzen abhängig von der Netzwerktopologie auf einen bestimmten geografischen Bereich beschränkt sind.
  • Serverspezifische Lizenz (Specific Server) - Diese Lizenz ist auf bestimmte Hardwaresysteme beschränkt und basiert auf der Host-ID.
  • Nutzung und Einschränkungen - Der Lizenzmanager gibt Anbietern die Flexibilität, eine Lizenz-Policy geltend zu machen, die die Art des Zugangs zu einem Produkt, die einem Benutzer zur Verfügung steht, kontrolliert.


Q: Was benötigen meine Kunden, um mit Zend codierte Anwendungen ausführen zu können?


Sie benötigen Zend Guard Loader (für PHP 5.3 und 5.4) oder Zend Optimizer (für PHP 5.2 und älter), die kostenlos heruntergeladen werden können. Darüber hinaus ist die Nutzung von PHP 4.2x oder höher erforderlich.

Q: Kann ich Zend Guard Loader oder Zend Optimizer in meine mit Zend verschlüsselte Anwendung integrieren?


Ja. Unsere überarbeitete Lizenz gestattet die Integration von beiden Laufzeit Decodern in Zend-codierten Anwendungen. Für Ihre Kunden bedeutet dies, dass sie Ihr Produkt sofort nutzen können.

Q: Kann ich für die Lizenzierung von Scripts, die mit zwei verschiedenen Versionen von Zend Guard oder mit einer früheren Zend Encoder-Version codiert wurden, ein und denselben License Manager verwenden?


Eine lizenzpflichtige codierte Datei kann nur mit einer Lizenz ausgeführt werden, die mit der Zend Guard-Installation erzeugt wurde, mit der auch die Datei codiert wurde.

Wenn eine Datei unter Verwendung von Zend Guard mit Lizenzierungsfunktion codiert wird, erhält sie eine digitale Signatur mit einem privaten Schlüssel (Private Key), der die betreffende Guard-Installation eindeutig kennzeichnet. Die mit Guard erzeugten Lizenzdateien erhalten ebenfalls eine entsprechende Kennung. Wenn eine lizenzpflichtige Datei ausgeführt werden soll, ist hierfür eine Lizenzdatei erforderlich, die mit derselben Guard-Installation erzeugt wurde. Wenn dies nicht der Fall ist, stimmen die Signaturen nicht überein, und die Lizenzdatei ist ungültig.



Q: Wie kann ich meine Kunden darüber informieren, dass ihre Lizenz abgelaufen ist?


Um Ihre Kunden vom Ablauf ihrer Lizenz zu unterrichten (Time Bomb), müssten Sie ein Script schreiben, das an dem Tag eine E-Mail verschickt, an dem die Lizenz für das codierte Produkt abläuft. Beispiel:

<?php$lic_info = zend_loader_file_licensed();if($lic_info['Expires'] == date('dMY')) { mail('customer@server.com', 'Your license expires today', $message); }?>

Q: Wie kann ich Zend Guard kaufen?


Zum Kauf von Zend Guard besuchen Sie bitte unseren Zend Online Shop.

Ressourcen
DATENBLATT

Lesen Sie mehr über Zend Guard-Funktionen

Mehr erfahren»