Zend - The PHP Company


Release Historie

Jetzt den Zend Server Updates RSS Feed abonnieren

DatumTitleDetails
13. März 2014Zend Server 6.3 Hotfix 2 ist jetzt verfügbarZend gibt die sofortige Verfügbarkeit von Zend Server 6.3 Hotfix 2 bekannt. Dieses Update beinhaltet Fixes für:
  • CVE-2014-2270 - out-of-bounds memory access in fileinfo
  • CVE-2013-7327 - imagecrop(): insufficient fix for NULL defer

Dieser Hotfix ist nur für PHP 5.5 und 5.4; Zend Server mit PHP 5.3 ist von diesen Problemen nicht betroffen.

Für Windows und IBM i laden Sie den Hotfix hier herunter.
Für Linux kann der Hotfix über das Repository-Update bezogen werden.
26. Februar 2014Security-Update verfügbar für Zend Server 6.3 auf PHP 5.5 und 5.4

Zend gibt die sofortige Verfügbarkeit des Zend Server 6.3 Hotfix 1 bekannt. Dieses Update beinhaltet einen Fix für CVE-2013-7226, eine Sicherheitslücke, die möglicherweise einen Heab-basierten Buffer-Overflow verursacht, der (unter bestimmten Umständen) zu willkürlicher Codeausführung führen könnte.

Dieser Hotfix ist nur für PHP 5.5 und 5.4; Zend Server mit PHP 5.3 ist nicht von der Schwachstelle betroffen.

Für Windows und IBM i, laden Sie den Hotfix hier herunter.
Für Linux kann der Hotfix über das Repository-Update bezogen werden.

11. Februar 2014Bekanntgabe des Releases von Zend Server 6.3Zend gibt die Verfügbarkeit von Zend Server 6.3 bekannt.

Was ist neu in dieser Version?
  • Support für PHP 5.5, zusätzlich zu 5.4 und 5.3
  • Populäre Applikationen, wie Drupal, Magento, Wordpress usw., gepackt und bereit zum Deployment
  • XML-Toolkit für IBM i zugänglicher für Windows-Entwickler
  • Verbesserungen an der Job Queue, am Applikations-Deployment sowie weitere Produktverbesserungen und Bug-Fixes
Zend Server 6.3 herunterladen »
13. Dezember 2013Security-Updates verfügbar für Zend Server 6.2, 6.1 und 5.6Zend gibt die sofortige Verfügbarkeit der Security-Hotfixes für Zend Server 6.2, 6.1 und 5.6 bekannt.

Diese Hotfixes beinhalten einen Fix für eine Sicherheitsschwachstelle, die in der PHP Openssl_x509_parse() Funktion (CVE-2013-6420) entdeckt wurde. Das Problem betrifft alle PHP-Versionen und diese Zend Server Updates sind für PHP 5.4, 5.3 und 5.2. Kunden, die diese Funktion möglicherweise verwenden, um ungesicherte (Remote) Zertifikate zu laden, sollten schnellstmöglich upgraden.

Linux-User können ihren System-Update-Manager nutzen, um die neuen Updates zu erhalten.

Windows und IBM i User finden das entsprechende Update auf der Zend Server Download-Seite (für Zend Server 6.2) oder der Downloadseite für vorherige Zend Server Versionen (für Zend Server 6.1 und 5.6).

Sollten Sie zusätzliche Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den Zend Support.
19. November 2013Bekanntgabe des Releases von Zend Server 6.2

Zend gibt die Verfügbarkeit von Zend Server 6.2 bekannt.

Was ist neu in dieser Version?

  • Virtual Host Management
  • Verbesserte Unterstützung von Codebibliotheken
  • Weitere Produktverbesserungen und Bug Fixes

Zend Server 6.2 herunterladen »


* Linux User:
Zend Server und Zend Server CE Packages für Linux sind von RPM und DEB Repositories verfügbar.  Lesen Sie den Installation Guide für Anleitungen zur Installation von Zend Server mit dem Linux Package Manager.
Ressourcen
FOREN

Besuchen Sie das Forum

Mehr erfahren»

WHITE PAPER

Applikations-Führerschaft in 2013 DevOps: Agile Auslieferung als Wettbewerbsvorteil

Mehr erfahren»

WEBINAR

Entdecken Sie, wie Zend Server 6 die DevOps-Kluft überbrückt

Mehr erfahren»

Fallstudie

Erfahren Sie, wie Offers.com mit den Zend Lösungen eine sehr erfolgreiche E-Commerce Website erstellt hat und managed

Mehr erfahren»

DATENBLATT

Lesen Sie, wie Zend Server den Applikationserfolg sichern kann

Mehr erfahren»

Kundenstimmen

   Der Einsatz der Möglichkeiten und SDK von Zend Server hat es uns ermöglicht, die Skripting- und Packaging-Mechanismen für das Deployment unseres Codes zu vereinfachen und Server-Cluster mühelos zu supporten, wodurch weniger geübte Benutzer befähigt wurden, Deployments anzustoßen. Dies stellte eine zusätzliche Kontrolle und die Flexibilität sicher, die für Novadex erforderlich ist, um an der Spitze des cloudbasierten Kommunikations-Managaments zu bleiben.   

Andreas RossbachCTO, Novadex

   Unsere Provisioning-Skripte und die vollständige Funktionalität des Zend-Deployments haben viele manuelle Prozesse eliminiert. Über Zend Server und Zends laufenden Support haben wir auch viel Erfahrung darüber gesammelt, wie wir Performancetests besser ausführen können.    

Josh Butts Director of Enterprise Architecture, CDS Global

   Mit Zend Server können Sie multiple Applikationen auf dem selben Server ausführen, während andere Modelle nur eine Applikation pro Server erlauben. Dies rechnet sich für uns in Kostenersparnis um, weil auf unserem Entwicklungs-QA-Testserver 12 Applikationen parallel laufen und mit Amazon Cloud sind unsere Serverkosten der größte Aufwandsposten.   

Jonathan MarstonVice President of Engineering, EnglishCentral