Neu in Zend Studio 10.6

PHP Language Support

PHP 5.5 wird nun von Zend Studio vollständig unterstützt - nutzen Sie die Vorteile von Features wie z. B. Generatoren, das 'finally' Keyword, die Passwort Hashing API, array und string Literal-Dereferencing und mehr. Die Unterstützung beinhaltet Content-Assist und Syntax-Prüfung sowie CLI-Skriptausführung und eingebaute PHP 5.5.7 Binärdateien.

Schnellere Projektverarbeitung

Die Fähigkeit, spezifische Ordner als PHP-Bibliotheken zu kennzeichnen, um Code zu identifizieren, der als Teil Ihres Projekts entwickelt und deployt, aber nicht aktiv gepflegt wird und somit keine ständige Revalidierung erfordert, beschleunigt die Projektverarbeitung.

Verbessertes Debugging

Mit der verbesserten Xdebug & ZendDebugger Konfiguration kann Zend Studio nun Ihre PHP-Binary- oder lokalen Debugging-Server-Einstellungen erkennen und validieren.

EGit-Integration

Die Integration von EGit 3.2 liefert Zugang zu Features wie z. B. interaktives Rebase, das es Ihnen erlaubt, eine Reihe von Commits schnell zu editieren, neben anderen Usability- und Performance-Verbesserungen.

Mit jedem Release noch besser

Zend Studio 10.6 beinhaltet Bug-Fixes und Verbesserungen, insbesondere in Bezug auf Remote System Support und Working Sets Performance.

Neu Zend Studio 10.5

Dieses Release ist signifikant schneller und liefert große Verbesserungen für einige der gebräuchlichsten Technologien, die in der täglichen PHP-Entwicklung verwendet werden. So wird Ihre Arbeit mit Zend Studio stark verbessert. Die wichtigsten Verbesserungen sind z. B.:

  • Schnellstes Zend Studio denn je – Das neueste Release analysiert Ihre Projekte bis zu 2x so schnell wie vorherige Release, mit verbessertem Reaktionsverhalten.
  • Neu geschriebene Composer-Unterstützung für verbesserte Zuverlässigkeit
  • Verbesserte PHPUnit-Integration mit vollständiger Unterstützung für PHPUnit 3.7
  • Brandneue PHPDocumentor 2-Unterstützung
  • Verbesserte git-Unterstützung
  • Aktualisierte Apache Cordova Version für die Erstellung von Mobilapplikationen, für bessere Performance und vollständige Unterstützung von Windows 8 Apps
  • Verbesserter Drag-&-Drop-Designer

Neu in Zend Studio 10

Entwicklung von End-to-end Mobil-Applikationen

Zend Studio vereinfacht die Erstellung von Mobilapplikationen mit Server-Backends, so dass selbst unerfahrene Entwickler schnell erfolgreich sein können. Ein WYSIWYG-Editor ermöglicht die schnelle Erstellung portabler Mobil-Apps, während ein visueller Service-Editor die Erstellung von RPC- oder RESTful-Daten-Backends stark vereinfacht.

Das Testen von Mobil-Apps ist mit einem neu integrierten Webservices-Debugger und einem Deployment-Prozess, der Tests über einen Web-Mobil-Emulator oder direkt auf echte Geräte erlaubt, viel einfacher.

Sind Applikationen einmal gebaut, ermöglicht Zend Studio 10 einen einfachen Workflow zur Erstellung von Mobilapplikationen für iOS, Android und Windows Phone, die in ihren jeweiligen App-Stores veröffentlicht werden können, für maximale Nutzerreichweite und einfachen Gebrauch.

Zend Framework 2 Support

Nutzen Sie das neueste PHP Release und profitieren Sie vom Eclipse Plattform-Ökosystem

Auf dem neuesten Stand der Technologie zu bleiben ist wichtig. Zend Studio 10 unterstützt die Entwicklung mit PHP 5.4.11 und 5.3.21, und gibt Entwicklern die Leistungsfähigkeit seiner neuen Möglichkeiten und Syntax, wie z. B. Traits. Außerdem nutzt es Eclipse als seine Basisplattform und nutzt seine beliebten Möglichkeiten zur Codeeditierung sowie sein Ökosystem von Plug-Ins. Sie werden von den vielen JavaScript, CSS3 und HTML5 Editorverbesserungen in Eclipse profitieren. Probieren Sie doch einige Extra-Features aus, die zur einfachen Installation auf der Willkommensseite in Zend Studio zur Verfügung stehen!

 

Kostenlos testen