Besuchen Sie unsere Veranstaltungs-Seite. Dort finden Sie Informationen über die kommenden Webinare.

Um eines der aufgezeichneten Webinare anzusehen, klicken Sie auf einen der folgenden Links:



Aktuell aufgezeichnete Webinare





      
Technologie-Management in wachsenden und komplexen Umgebungen - Branchenexperten über ihre Erfahrungen und Einblicke (Englisch)

Jon Hibbins, CTO von iV Platform (größte Plattform für digitale Gutscheine in Europa) spricht mit Paul Holt (VP EMEA bei Zend) und Paul Wander (Eigentümer Inviqa) darüber, wie man PHP- & Open Source-Technologien am Besten in anspruchsvollen Unternehmensumgebungen einsetzt. Mit jeweils über 15 Jahren Open Source-Erfahrung erklären sie, warum PHP für viele Organisationen die erste Wahl ist, um ihre Web- und Mobilpräsenz zu erweitern, warum es wichtig ist, von Anfang an ein skalierbares Applikations-Management zu denken und wie Lösungen wie Zend Server die durchgehende Sicherheit und Möglichkeiten zur Verfügung stellt, durch CTOs nachts gut schlafen können! Während Jons Amtszeit ist iV Platform enorm gewachsen und er spricht über seine Erfahrungen, die er bei der Bewältigung des schnellen Anstiegs von Last, Lastspitzen etc. gesammelt hat - und liefert eine praktische Beratung für andere CTOs, IT-Manager sowie Entwicklungs- und Operations-Manager, wie man die in der PHP-Welt verfügbaren Lösungen mit maximalem Effekt einsetzt.

Sprecher – Jon Hibbins, (CTO, iV Platform), Paul Holt (VP EMEA, Zend Technologies) und Paul Wander (Owner, Inviqa) (35 Min.) 27. Februar 2014
 




      
Migration eines ZF1-Projekts zu ZF2 - ein Rubedo CMS Erfahrungsbericht (Englisch)

Rubedo ist eines der führenden Big Data Open-Source CMS. Ursprünglich aufgebaut auf Zend Framework 1, wurde es im Sommer 2013 auf Zend Framework 2 aktualisiert. Nachdem dieses wichtige Upgrade in Rekordzeit durchgeführt wurde, berichtet nun das Entwicklungsteam des CMS-Editors WebTales über ihre Erfahrungen.

Unter den besprochenen Themen: Kontext, architektonische und strukturelle Änderungen, Überarbeitung des Codes, modulare Architektur und Erweiterbarkeit, wichtige Punkte und zu berücksichtigende Dinge sowie neue Features, die durch ZF2 möglich wurden.

Sprecher – Alexandru Dobre, Lead UI Developer, Webtales (40 Min) 18. Februar 2014
 
Präsentations-Folien (Englisch)



Share:
      
Was gibt es Neues in Zend Server? (Englisch)

Zend Server 6 ändert den PHP-Management-Fokus von skriptbasierten Problemen und Bedenken hin zu einer Umgebung, in der sich alles um die Applikation dreht. Lernen Sie in diesem Webinar die mächtigen Produktivitäts-Features von Zend Server 6 kennen, die Ihnen dabei helfen können, die Zeit für die Entwicklung und das Debugging drastisch zu reduzieren und die generelle applikationszentrierte Entwicklungsumgebung zu stärken.
Mike Pavlak zeigt eine Live-Demonstration dieser wichtigen Features auf der IBM i und beantwortet Fragen dazu, wie Zend Server und PHP Ihr Gesamtresultat bei der Modernisierung von Applikationen und der Erstellung neuer Anwendungen verbessern können.
Im Anschluss an Mikes Präsentation zeigt Ihnen Marcel Sarrasin, Produktmanager bei BCD, warum WebSmart PHP mit Zend Server der schnellste Web für IBM i Programmierer ist, PHP Webapplikationen zu entwickeln.

Sprecher – Marcel Sarrasin, BCD & Mike Pavlak, Zend Technologies (63 Min) - 13. Februar 2014
 
    



      
Cloud-angebundene Mobil-Authentifizierung in Zend Studio (Englisch)

Eine der häufigsten Anforderungen für jedes Mobilprojekt ist die Zugangsbeschränkung mittels Authentifizierung und Identitätspersistenz. Die HTTP basic/digest-Authentifizierung ist für die Mobilapplikationssicherheit allgemein unzureichend.

Sehen Sie in diesem Webinar ein praktisches Beispiel Token-basierter Authentifizierung unter Verwendung des standardmäßigen Cloud Connected Mobile Projekts von Zend Studio, mit Zend Server als Entwicklungslaufzeitumgebung.

Sprecher – Steve Bennett, Senior Application Developer, Soliant Consulting & Joshua Solomin, Senior Product Marketing Manager, Zend Technologies (48 Min) - 12. Februar 2014
 
Präsentations-Folien (Englisch)



Share:
      
Wie Sie IBM i Ressourcen in Ihrer PHP-Entwicklung nutzen (Englisch)

Bei der Auswahl einer Sprache für die Entwicklung von Webapplikationen auf Ihrer IBM i ist die Integration mit DB2 und anderen IBM i Ressourcen einer der wichtigsten zu betrachtenden Faktoren. Begleiten Sie Zends Mike Pavlak, wenn er in diesem Webinar darüber spricht, wie PHP - die weltweit beliebteste Web-Skriptsprache, auf Informationen von DB2, RPG- und COBOL-Programmen, Datenbereichen usw. zugreift. Er wird außerdem erklären, warum PHP eine großartige Wahl für RPG-Programmierer ist, die neue Webapplikationen entwickeln wollen.
In der zweiten Hälfte dieser Präsentation wird Marcel Sarrasin, Produktmanager bei BCD, Ihnen zeigen, wie IBM i Programmierer den PHP-Entwicklungszyklus durch die Verwendung von WebSmart reduzieren können. Sie werden eine Live-Demonstration der WebSmart PHP-Templates sehen, die Ihnen dabei helfen können, schnell neue Desktop- und Mobilapplikationen in PHP zu entwickeln.

Sprecher – Mike Pavlak, Zend Technologies u. Marcel Sarrasin, BCD (58 min) - 22. Januar 2014
 
  Präsentations-Folien (Englisch)   



      
APIs authentisieren und authorisieren mit Apigility (Englisch)

In diesem Webinar stellen wir die Authentifizierungs- und Authorisierungs-Features von Apigility vor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Authentifizierungs-API basierend auf HTTP basic/digest und OAuth2 erstellen und wie Sie die Authorisierung bestimmter APIs mit dem Administrations-UI von Apigility verwalten. Wir erstellen eine RESTful API, um Daten aus einer MySQL-Datenbank darzustellen und zeigen Ihnen, wie Sie sie mit einer AngularJS Client-Applikation nutzen.

Sprecher – Enrico Zimuel, Zend Technologies (37 Min) - 15. Januar 2014
 
Präsentations-Folien (Englisch)



      
Für eine bessere IDE-Erfahrung: Zend Studio 10.5 (Englisch)

Zend Studio 10.5 bringt wesentliche Performance-Verbesserungen sowie die Integration mit beliebten PHP-Tools mit sich. Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie Ihre Produktivität verbessern können: von der schnelleren Projektvalidierung und Code-Analyse in Echtzeit über die Verwaltung von Dependencies mit Composer und Tests mit PHPUnit bis hin zur Dokumentationserstellung.

Diese Demo - gespickt mit Tipps und Tricks - wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer IDE herauszuholen!

Sprecher – Natalia Bartol, Zend Technologies (43 Min) - 07. Januar 2014
 
Präsentations-Folien (Englisch)



      
APIGILITY: Agile APIs mit Zend Framework (Englisch)

Sie brauchen eine API? Sie haben keine Zeit, sich Kenntnisse zu einem Framework anzueignen oder alles über die unzähligen Standards um APIs zu lernen? Sie wollen einfach nur programmieren?
Apigility bietet eine optimierte Oberfläche, um Ihren Code für API's fit zu machen - egal ob dieser Code bereits geschrieben wurde oder noch in der Planung ist. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine API erstellen, Services entwerfen, schreiben und sogar selbst versionieren können, so dass sie mit den Anforderungen Ihres Unternehmens wachsen können. Wir werden Ihnen sogar zeigen, wie Sie Ihre Services mit einer client-seitigen AngularJS Applikation nutzen können, so dass Sie ein mobiles Interface zu Ihrer API erhalten. Also, lernen Sie auf entspannte Weise, wie Sie Ihre neue API erstellen und ausrollen!

Sprecher – Ralph Schindler, Zend Technologies (53 Min) - 4. Dezember 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



Share:
      
Schnelle Modernisierung von IBM i Applikationen mit geringem Risiko und hoher Agilität (Englisch)

Organisationen, die in i5/OS-Systeme investiert haben, suchen stets nach Möglichkeiten, diese besser für eine Verbindung zu Kunden, Partner und Mitarbeiter zu nutzen. Aber für einen Erfolg sind zunächst einige Anforderungen zu erfüllen: von „Erhalten unserer Alt-Applikation, aber unter Verwendung eines modernen Front-Ends“ und „Modernisierung unserer 5250 Schnittstellen" zu „Setzen von Entwicklungsstandards, Weiterbildung unserer RPG-Entwickler in der neuen Technologie und Vorgabe der strategischen Richtung”. Die Erstellung von webbasierten Applikationen mittels DB2/400 und Green Screen Applikationen ist einer der besten und schnellsten Wege, dies zu erreichen. In dieser Webinaraufzeichnung sehen, warum Tim Rowe von IBM Zends PHP-Support als „einen der aufregendsten Teile der TR6-Ankündigung” bezeichnete: Sie erhalten einen tiefen Einblick in die effektivste (und schnellste) Art und Weise, Alt-Applikationen zu modernisieren und dabei Ihre bestehende Business-Logik dazu zu verwenden, neue mobil- und webbasierte Applikationen auf der IBM i zu erstellen.

Sprecher – Mike Pavlak, Zend Technologies (56 min) - 26. November 2013
 
 


      
Bringen Sie Ihre Karriere in Schwung mit Zend Zertifizierungen (Englisch)

Der Status als Zend Certified Engineer sichert Ihre Wettbewerbsfähigkeit in einer immer konkurrenzbetonteren Umgebung, und ermöglicht es Ihnen, sich im Markt abzuheben. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einer neuen Anstellung sind, in Gehaltsverhandlungen stecken oder einfach nur Ihr Profil verbessern möchten - als Zend Certified Engineer haben Sie einen klaren Vorteil.
Das Zeugnis als 'Zend Certified Engineer' zeigt den höchsten Grad an PHP-Expertise. In diesem Webinar erfahren Sie mehr über die Prüfungen, unterstützende Tools und die Vorteile, die es mit sich bringt, ein Zend Certified PHP oder Framework Engineer zu sein!

Sprecher – Debbie Otterstetter, Zend Technologies (80 Min) - 7. November 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



      
Einführung in Domain Driven Design mit ZF2 (Englisch)

Sie möchten Ihr eigenes Domain Driven Design basiertes Model mit ZF2 erstellen, aber wissen nicht genau, wie das in ZF2 funktioniert? Dieses Webinar gibt Ihnen eine kurze Einführung in die Pattern, die Sie genau dafür benötigen. Ausreichende Kenntnisse zu ZendDb sind von Vorteil, wenn wir Table Gateway zusammen mit dem ZendStdlib Hydrator dazu nutzen werden, ein kleines aber vollständiges Domain Model zu erstellen. Nach diesem Webinar sollten Sie ein gutes Grundverständnis aller beweglichen Teile Ihres Domain Driven Domain Models haben und selbst mit dem Erstellen eines Modells starten können.

Sprecher – Ralph Schindler, Zend Technologies (52 Min) - 25. September 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



Share:
      
Einführung in Symfony2

Dieses Webinar taucht direkt in das Symfony2 Full-Stack Framework ein und gibt Anfängern einen Überblick über die am häufigsten genutzten Features und den Workflow. Nach einem generellen Blick auf die Struktur des Frameworks erstellen wir eine einfache Applikation, erfahren, wie wir einen Controller einrichten, konfigurieren das Routing dafür, behandeln eine einfache Formularübermittlung und rendern die Ausgabe mit der Twig Template-Engine.

Sprecher – Andreas Hucks, SensioLabs Deutschland GmbH   (73 min) - September 12, 2013
 
  Präsentations-Folien (Englisch)   



Share:
      
Case Study: PHP auf IBMi – Auftragsbearbeitungssystem (Englisch)

Dieses Webinar beschreibt ein kürzlich abgeschlossenes Projekt, in eine alte RPG Green-Screen-Applikation durch einen IBMiSeries Shop mit einer PHP-Applikatione ersetzt wurde, die auf Zend Server auf IBM i ausgeführt wird. Ein Energieversorgungsunternehmen wollte sein internes Auftragsbearbeitungssystem ersetzen und modernisieren, und wählte dazu eine Webbrowser-Oberfläche und PHP als technologies Rückgrat. Das System ist weithin objektorientiert und nutzt mehrere Komponenten des Zend Frameworks. Kundenspezifische Klassen beinhalten die Erweiterung von ZendForm, die DB2-Metadaten liest, um automatisch Formulare und Feldgruppen zu erstellen, mit automatischer Typenprüfung und Größenbestimmung des Input-Felds sowie weiteren Features, die aus den DB2-Metadaten abgeleitet werden. Die Authentifizierung verwendet IBM i Benutzerprofile. Weitere Highlights des Designs sind z. B. Klassen für Navigations-Buttons, Paginator, Suchfilter, CSV-Download, DB Connection Singleton Class sowie Reporting und Formulardruck mittels JOD-Reports, die auf einem aus PHP aufgerufenen Remote-Server ausgeführt werden

Sprecher – John Valance, JValance Consulting (79 min) - September 4, 2013
 
  Präsentations-Folien (Englisch)   



      
Die neuen Features von Zend Framework 2.2 (Englisch)

In diesem Webinar erhalten Sie einen Rundgang durch die neuen Features von Zend Framework 2.2. Wir besprechen die neuen Abstract Factories für Common Services, den DDL Support für ZendDb, den OpenStack Support von ZendService_OpenStack, die ZendService_Api Komponente zur vereinfachten Nutzung von API Call, das ZFTool Diagnostic Feature, die Hydrator Verbesserungen sowie die Lazy Services Implementierung unter Verwendung von VirtualProxy. Wenn Sie die neuen Feature kennenlernen und erfahren möchten, wofür sie gut sind, dann sollten Sie sich dieses Webinar nicht entgehen lassen.

Sprecher – Enrico Zimuel, Zend Technologies (19 Min) 27. August 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



Nginx, Code-Bibliotheken und mehr: Das ist neu in Zend Server 6.1! (Englisch)

Haben Sie schon jemals darüber nachgedacht, den Nginx Webserver die statischen Teile Ihrer PHP-Applikation aufrufen zu lassen, wussten aber nicht, wie man ihn einrichtet? Oder sich schon einmal gefragt, ob es einen besseren Weg gibt, mit Abhängigkeiten von PHP-Bibliotheken umzugehen? Mit dem neuesten Release von Zend Server - einschließlich der kostenlosen Free Edition - können Sie das jetzt machen! In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick darüber, wie einige der von unseren Benutzern meistangefragten Features in Zend Server implementiert wurden und wie Sie davon profitieren können.

Sprecher – Joshua Solomin (32 min) - 17. Juli 2013
 
  Präsentations-Folien (Englisch)  



tweet
ZF, Ext JS und noSQL, die perfekte Alchemie zum Bau der nächsten CMS-Generation (Englisch)

Was sind die Open Source Alternativen, um die beste CMS-Lösung 2013 zu erstellen?

Dieses Webinar konzentriert sich auf das Beispiel von Rubedo, einem innovativen CMS, das die Qualität und Stabilität von Zend Framework mit der Performance und Flexibilität des MongoDB – Elastic Search NoSQL Stacks sowie den mächtigen und benutzerfreundlichen Oberflächen, die vom JavaScript Framework Sencha Ext JS geliefert werden, verbindet.

Sprecher – Alexandru Dobre, Lead UI developer, WebTales & Julien Bourdin, CTO, WebTales   (60 Min) 20. Juni 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



Erweiterung der Zend Server 6 UI und WebAPI (Englisch)

Zend Server 6 hat immer Wert auf die Verfügbarkeit aller Funktionalitäten durch die WebAPI gelegt. Dieser Ansatz macht das Hinzufügen von neuen, maßgeschneiderten Funktionen zur UI oder WebAPI einfacher als je zuvor. Dieses Webinar behandelt die grundlegenden Konzepte, die zum Bau der UI eingesetzt wurden, gibt Beispiele dazu, wie man die von Zend Server gelieferte Infrastruktur nutzt und bietet außerdem einen schrittweisen Gang durch das Erstellen von WebAPI-Aktionen von Beginn an. Wenn Sie Ihre eigenen Tabs oder WebAPI-Aktionen hinzufügen oder das Verhalten der UI modifizieren möchten, ist dieses Webinar ein exzellenter Einstieg.

Sprecher – Yonni Mendes (61 min) - 19. Juni 2013
 
  Präsentations-Folien (Englisch)  



tweet

Was gibt es Neues bei Zend Server für IBM i (Englisch)

Dieses Webinar konzentriert sich auf die neueste Version des PHP-Stacks für IBM i, Zend Server 6 und Zend Studio 10. Wir betrachten die IBM/Zend Partnerschaft, untersuchen die Installation und Architektur der neuen Produkt-Suite und erkunden die Features der kommerziellen und kostenlosen Editionen von Zend Server für IBM i. Dies ist der ideale Start, wenn man PHP auf IBM i kennenlernen oder sich einfach nur über die neuesten Features informieren möchte.

Sprecher –  Mike Pavlak (58 Min) 5. Juni 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Mobil-App-Entwicklung in Zend Studio 10 (Englisch)

In Studio schreiben, auf Ihrem Smartphone ausführen. Wir sehen uns die Tools und Goodies an, die speziell für die Benutzer von Zend Studio verfügbar sind und die Sie durch die jQuery Mobile, PhoneGap, CSS3 und ImpactJS Lernkurve führen. Während dieser Session bauen wir eine einfache Mobil-App.

Sprecher –  Natalia Bartol (65 Min) 22. Mai 2013
 
   Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

Warum PHP auf i? (Englisch)

IBM und Zend arbeiten seit 2005 partnerschaftlich zusammen, um die weltweit beliebteste Skriptsprache für das Web nativ auf IBM i zu liefern. In dieser Session gibt IBM Sprecher Tony Cairns ein Update für die PHP auf IBM i Community zu den neuesten Aktivitäten in der Zusammenarbeit, Applikationsentwicklungs-Strategien und leistungsstarke neue Features von XML Service. Aufgeteilt in Strategie und Technik, ist dies ein Webinar, das PHP-Entwickler, die Applikationen auf IBM i ausliefern, nicht verpassen dürfen.

Sprecher –  Tony Cairns, IBM (47 Min) 16. Mai 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Behavior Driven Development mit Behat (Englisch)

Unit Tests geben Ihnen eine gute Grundlage, damit Ihre Klassen technisch korrekt funktionieren können. Integrationstests zeigen, dass sie gut miteinander funktionieren. Aber wer kümmert sich darum, dass all Ihr Code auch tatsächlich das macht, was Ihr Fachverantwortlicher von ihm will?
Diese Session ist eine Einführung in Behavior Driven Development auf Basis von Behat, mit dem Sie ein automatisiertes Testen von Spezifikationen erreichen können.

Sprecher – Tobias Schlitt, Quafoo GmbH   (55 Min) 8. Mai 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
PHP, Security & Enterprise Compliance, und Zend Server's wirklich hilfreiches Toolset (Englisch)
In der heutigen Welt von Hochgeschwindigkeits-Entwicklung und -Deployment sind Security Standards und ihre Einhaltung wichtiger denn je, da Probleme so schnell außer Kontrolle geraten können. Es ist ein Umfeld, in dem viele Akteure viele Tätigkeiten simultan ausführen, was für ein Chaos an Veränderungen sorgt, das schwierig zu verfolgen und zu kontrollieren ist. Hier kann Zend Server 6 helfen: es ist ein PHP-Server Stack für die Produktivumgebung, der mit Blick auf Unternehmen entwickelt wurde.
In diesem Webinar werden wir die Tools durchgehen, die Zend Server zur Bewältigung der Herausforderungen von Security und Audit-Compliance bietet. Und da wohl kein Tool alle denkbaren Anforderungen umfassen kann, werfen wir außerdem einen Blick darauf, wie Zend Server mit dem Blick auf Security Compliance angepasst werden kann.

Sprecher – Yonni Mendes   (44 Min) 7. Mai 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Services schreiben mit ZF2 (Englisch)

ZF2 geht anders an Services heran. Es gibt verschiedene Services da draußen und Sie sollten ZF2 die Möglichkeit geben, sie zu integrieren. ZF2 verbindet Services mit Composer und einem unterschiedlichen Packaging-Mechanismus, um sicherzustellen, dass Services ohne eine spezifische Framework-Version releast werden können. Dies hilft nicht nur dem Framework, sondern auch Ihnen dabei, einen API-Wechsel zwischen Framework-Releasen zu vermeiden, ohne dass Sie auf ein Framework-Release warten müssen.

Sprecher – Mike Willbanks   (23 Min) 2. Mai 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Durchstarten mit Zend Framework 2 in Zend Studio 10 (Englisch)

Geben Sie uns eine Minute, um Ihnen die neuen Tools in Zend Studio 10 zu zeigen, die basierend auf Feedback von ZF2-Nutzern der ersten Stunde hinzugefügt wurden. Sie befassen sich mit den ersten Schritten mit ZF, Probleme während des Programmierens und der Vorbereitung von ZF für das Deployment. Während dieser Session sehen Sie, wie Applikationen und Module erstellt werden, ohne sich ihre Form oder GIT URL zu merken. Wir verwenden Variablen und Helper ohne ständig zu ihrer Quelle zu springen, verwalten Class Maps ohne die Klammern zu zählen und ordnen Code ohne verzweifelte Shift+Pfeile-Arbeit. Zend Studio hat einen weiten Weg in Richtung ZF2-Projektverständnis zurückgelegt und Sie müssen es sehen, um es glauben zu können.

Sprecher –  Natalia Bartol (36 Min) 24. April 2013
 
   Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

DB2 und PHP - Best Practices auf IBM i (Englisch)

Als IBM i's primäre Datenbank liefert DB2 die Basis für geschäftskritische PHP-Applikationen. Wenn sie richtig eingesetzt wird, kann DB2 verbesserte Performance, Datenintegrität, Fern-Konnektivität und Sicherheit bieten. Dieses Webinar zeigt viele Tipps und Techniken für die Entwicklung und Konfiguration DB2-basierter PHP-Applikationen auf IBM i.

Sprecher –  Alan Seiden (52 Min) 17. April 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Wie man RESTful ZF2 Applikationen erstellt (Englisch)

In diesem Webinar präsentiert Matthew einen schnellen Überblick darüber, was man bei der Erstellung einer RESTful JSON API berücksichtigen sollte, mit Fokus auf das Hypermedia Application Language (HAL) Projekt. Er demonstriert dann, die Nutzung eines Zend Framework 2 Moduls, PhlyRestfully, für die Erstellung eines Webservice. Dabei erhalten Sie einige Einblicke, wie Sie Ihren eigenen Module bauen können, sowie in das Erweitern auf und die Zusammenarbeiten mit bestehenden Modulen, wenn Sie Ihre eigenen Zend Framework 2 Applikationen entwickeln.

Sprecher – Matthew Weier O'Phinney, ZF Projektleiter   (66 Min) 4. April 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Wie man Mobil-Apps entwickelt, die Cloud-Webservices nutzen (Englisch)

Diese Webinaraufzeichnung zeigt, wie man mit Zend Studio 10 und Zend Server 6 eine neue Kategorie von Mobilapplikationen erstellt, die sich mit cloudbasierten Webservices verbinden. Das neue Zend Studio 10 unterstützt die Entwicklung von Mobil-Applikationen, die als native Apps auf Apple, Android und Windows Mobilgeräten laufen können. Diese Mobilapplikationen können sich zu cloudbasierten REST Web Services verbinden, die den Zend Server Gateway mit einem einfachen Drag & Drop User Interface nutzen. Aufgebaut auf dem beliebten Zend Framework, bietet Zend Server Gateway einen einfachen Weg, Restful und RPC Services mit integrierter Unterstützung für Autentisierung, Datenvalidierung und anderen üblichen Services zu entwickeln.

Sprecher –  Kent Mitchell (59 Min) 20. März 2013
 
   Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Zend Server 6 - Applikationszentrierte UI (Englisch)

Die brandneue Benutzeroberfläche von Zend Server 6 bringt einige neue Features und Verbesserungen in die Riege der Zend PHP-Tools. Eine der größten Verbesserungen, die diese Version antreibt, ist Zend Servers Fähigkeit, Features anzuwenden und Informationen zu filtern - basierend auf den Applikationen die in Zend Server eingeflossen sind. Diese Verbesserung kommt in vielen Aspekten der UI und Zend Servers Funktionalität ins Spiel, und ermöglicht dem Benutzer eine große Flexibilität bei der Definition von applikationsspezifischen Regeln für das Zend Monitoring, Page-Cache und weitere Systeme. In diesem Webinar demonstrieren wir einige dieser Möglichkeiten und zeigen, wie man dieses leistungsstarke Tool dazu nutzt, Ihren Monitoring-Bedarf auf die Probleme und Applikationen zu konzentrieren, die tatsächlich wichtig für Sie sind.

Sprecher – Yonni Mendes   (36 Min) 13. März 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

Das PHP Toolkit von Zend und IBM (Englisch)

PHP-Applikationen auf IBM i können auf eine großartige Art und Weise auf Quellen wie RPG- und COBOL-Programme, Systembefehle, Datenbereiche usw. zugreifen, indem sie ein kostenloses, flexibles Open Source Toolkit nutzen, das von Zend unterstützt wird. Mit IBM's XMLSERVICE Toolkit am Back End ist es vollständig Open Source, und ermöglicht so ein hohes Maß an Qualität und Funktionalität, die von Zend, IBM sowie von aktiven IBM i Community-Mitgliedern geliefert werden. In diesem Webinar erfahren Sie, wie Ihre älteren PHP-Applikationen dieses Toolkit mit minimalen Änderungen nutzen können, dank des Compatibility Wrappers (CW), der von Alan Seiden für Zend entwickelt wurde. Außerdem sehen Sie, wie Sie die Performance optimieren, PHP auf Ihrem Laptop (Windows, Linux) oder in der "Cloud" entwickeln und auf die IBM i deployen. Sie erhalten Vorschläge zur Security, das Troubleshooting sowie Tipps und Tricks, wie Sie mit Ihrer IBM i auf neue Art und Weise arbeiten können.

Sprecher –  Alan Seiden (49 Min) 06. März 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Let's Talk! - Effiziente Kommunikation für PHP und Android (Englisch)

Während mobile Endgeräte sich drastisch weiterentwickelt haben, wurde ihre wachsende Verfügbarkeit für Konsumenten zur Belastung für Netzwerke und Serviceanbieter, die nach wie vor damit zu kämpfen haben, die Kapazität der Nachfrage anzupassen. Um Hardware-Kosten niedrig zu halten, müssen Entwickler nun Bytes an Bandbreite abzwacken, so wie sie es in den früheren Tagen des Computings mit Speicher getan haben. Diese Präsentation betrachtet die Erstellung eines PHP-basierten REST Web Services, der durch eine native Android-Applikation genutzt werden soll. Einige der allgemeinen Konzepte, die gezeigt werden, sind auch auf andere mobile Plattformen, wie iOS, anwendbar. Der Fokus liegt auf der Handhabung von Daten-Serialisierung und -Kompression in beiden Umgebungen.

Sprecher – Matthew Turland   (49 Min) 28. Februar 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Zend Studio 10 - Eine frische Wundertüte neuer Features für die PHP-Entwicklung (Englisch)

Entdecken Sie, wie die neuen PHP-Editor Features von Zend Studio 10 Ihnen dabei helfen können, schneller und besser zu programmieren, mit Zend Framework 2 Projekten zufrieden durchzustarten, Webservices in der Cloud zu veröffentlichen und Mobilapplikationen zu erstellen! Erhalten Sie in diesem Webinar eine Führung durch die neuen und erwähnenswerten Bereiche von Zend Studio 10.

Sprecher –  Natalia Bartol (50 Min) 27. Februar 2012
 
   Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
ZF2 für ZF1 Entwickler (Englisch)

Zend Framework 2 ist da! Aber wo fängt man an? Selbst die erfahrensten Zend Framework 1 Veteranen können stellenweise mit den umfassenden Veränderungen von Zend Framework 1 zu Zend Framework 2 etwas zu kämpfen haben.

Diese Session führt Sie durch einige der Kernkomponenten von Zend Framework 2, indem wir sie (sehr lose) mit ihren ZF1 Equivalenten vergleichen. Zuerst decken wir einige Kernkonzepte ab, wie Bootstrapping, Routing und Namespacing. Dann erkunden wir die "heilige Dreifaltigkeit" von ZF2's Kern, genannt Module Manager, Event Manager und Service Manager. Schließlich und endlich werfen wir einen Blick auf einige individuelle und vielfach genutzte Komponenten, wie ZendDb, ZendForm und ZendTranslate.

Sprecher – Gary Hockin   (55 Min) 26. Februar 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Zend Server 6 - Überbrücken Sie die Dev-Ops Kluft! (Englisch)

Dieses Webinar stellt Ihnen Zend Server 6 vor, die 1. Wahl, wenn es um das Deployment, das Ausführen und die Verwaltung von Mobil- und Webapplikationen geht, die in PHP geschrieben wurden. Sie werden mehr über die neuen Produkt-Features hören, wie. z. B. verbessertes Produktions-Debugging, Deployment-Tools, Performance-Optimierung, schnellere Lösung von Applikationsproblemen, Skalierung und vieles mehr. Sie werden außerdem eine praktische Demonstration von Zend Servers neuer cooler UI sehen.

Sprecher – Zeev Suraski   (81 Min) 21. Februar 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Die PHP 5.4 Features, die Sie tatsächlich nutzen werden (Englisch)

Das PHP 5.4 Release brachte die übliche exzellente Auswahl von Datensätzen in der Änderungshistorie - aber welche davon werden Sie in Ihren echten Applikationen dieses Jahr einsetzen? Diese Session wirft einen Blick auf eine Auswahl der Neuaufnahmen, die mit PHP 5.4 hinzugekommen sind, und untersucht jede nacheinander mit Beispielen, wie sie verwendet wird. Empfohlen für PHP-Entwickler, Architekten und technische Manager, ist das Ziel eine praktische Demonstration des Besten, das angeboten wird, und wo es in Ihr bestehendes Ökosystem passt.

Sprecher – Lorna Mitchell   (55 Min) 19. Februar 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Doctrine 2 ORM und Zend Framework 2 - eine Einführung in DoctrineModule (Englisch)

Erfahren Sie in dieser Präsentation die Gründe für oder gegen die Nutzung von Doctrine 2 ORM sowie mehr über die Grundfunktionalitäten, die im ORM verfügbar sind. Marco Pivetta beschreibt, wie man eine ZendMVC-basierte Applikation für die Nutzung mit Doctrine installiert und konfiguriert, sowie die Features von DoctrineModule, wie z. B. Validatoren, Authentifikation, Forms, Caching, Pagination, CLI Tools und Integration mit ZendDeveloperTools.
Wir besprechen außerdem viele Best Practices und übliche Fehler, denen Sie bei der Entwicklung von auf dem ORM basierenden Applikationen begegnen könnten.

Sprecher – Marco Pivetta (Ocramius)   (56 Min) 14. Februar 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch) (HTML)



tweet

Die Geschichte zweier Applikationen (Englisch)

Chris Tankersley war fachlicher Leiter für zwei verschiedene Projekte. Eines war eine Applikation, die sein Unternehmen von einem Anbieter kaufte und die ihn Java geschrieben war (und die zuvor von einem anderen Anbieter in .NET geschrieben wurde, der dann zu Java wechselte und am Schluss das Projekt aufgab). Das andere wurde intern mit PHP auf der IBM i erstellt. Sie waren das gleiche Produkt für zwei verschiedene Produktlinien, die man anbot, aber aus Zeitgründen musste man zwei Produkte hintereinander bauen. Am Ende wurde die PHP-Applikation in ca. 7 Monaten von Anfang bis Ende fertiggestellt und an Endkunden geliefert, während das vorherige Projekt dahin dümpelte.
In diesem Webinar vergleichen wir die beiden Projekte in Bezug auf die Tools und Technologien, die für die Integration mit dem IBM i Backend sowie der Programmierung verwendet wurden.

Sprecher –  Chris Tankersley (32 Min) 13. Februar 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Zend Server UI - Eine ZF2 Case Study (Englisch)

Mit dem Zend Server Release hat Zend das UI für sein Flaggschiff-Produkt Zend Server komplett neu gestaltet. In dieser Session werfen wir einen Blick darauf, wie wir das neue UI mit Zend Framework 2 ausgebaut haben und untersuchen einige Dinge, die wir dabei gelernt haben.

Sprecher – Yonni Mendes   (58 Min) 29. Januar 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Wie man sichere Webapplikationen mit ZF2 erstellt (Englisch)

Security ist ein wichtiger Aspekt bei Webapplikationen und ist nicht nur auf das "Input filtern und Output escapen" beschränkt. In diesem Webinar zeigen wir die Security-Features von Zend Framework 2, die PHP-Entwickler dabei unterstützen können, sichere Webapplikationen zu erstellen. Wir sprechen über die Authentication und Authorization Komponente, die Escaper Komponente sowie die Cryptographic Komponente, die Ihnen dabei helfen kann, sensible Daten mit kryptografischen Algorithmen zu schützen.

Sprecher – Enrico Zimuel   (58 Min) 23. Januar 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

Restful Web Services mit PHP und IBM i (Englisch)

Wollten Sie schon immer Daten über Systeme hinweg teilen? In dieser Präsentation erkundet Mike Pavlak den Informationstransfer mit Web Services und IBM i. Intersystem- sowie Intrasystemkommunikation von Daten wird ebenso betrachtet wie die Leichtigkeit mit der ein Web Services Layer in eine bestehende IBM i Umgebung implementiert werden kann. Die Techniken, die wir zeigen, können über Plattformen hinweg, aber auch in einer einzelnen LPAR genutzt werden.

Sprecher –  Mike Pavlak (56 Min) 16. Januar 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Wie man testbare PHP-Applikationen baut (Englisch)

Es gibt viele Informationen darüber, wie man Test-Tools verwendet, aber nur wenige Infos dazu, wie man eine Applikation so baut, dass sie leicht getestet werden kann. Diese Session beschreibt Strategien, mit denen Sie Ihre Applikation so formen können, dass das Schreiben von Tests einfach wird, statt zu einer Strafaktion auszuarten.
Erfahren Sie mehr über lose verbundene Architekturen, Dependency Injection und warum Ihre Tests nie eine echte Datenbank berühren oder während des Testens eine echte webzugängliche API aufrufen sollten.

Sprecher – Chris Hartjes   (64 Min) 10. Januar 2013
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

IBM i Green Screens erneuern oder sie mit PHP umschreiben - Wofür sollten Sie sich entscheiden? (Englisch)

Green Screens sind der Hauptgrund dafür, dass viele Leute die IBM i als veraltet ansehen. Es ist keine Frage, ob Sie die meisten Ihrer IBM i Applikationen mit einer Web GUI bereitstellen sollten, sondern wie Sie das bewerkstelligen.
Sehen Sie in diesem Webinar, wie Marcel Sarrasin, BCD’s Product Marketing Manager, zwei sich ergänzende Ansätze präsentiert, mit denen Ihr kurz- und langfristiger Modernisierungsbedarf erfüllt werden soll. Sie erfahren mehr über:
  • Die Vor- und Nachteile des webfähig-Machens von RPG-Applikationen im Vergleich zu ihrer Umschreibung mit PHP
  • Wie man Webapplikationen ausliefert, die Ihre vorhandenen RPG-Fähigkeiten und -Code nutzen
  • Wie Sie mit minimalem Aufwand all Ihren Green Screen Applikationen eine Web GUI geben
  • Wie Sie in Minuten voll funktionsfähige PHP-Webapplikationen entwickeln
Im letzten Teil dieser Präsentation zeigt Ihnen Alan Seiden, PHP Community Leader, wie Sie mit dem neuen Open Source PHP-Toolkit für IBM i bestehenden RPG und COBOL Code nutzen. Er bespricht außerdem die Anforderungen für den Betrieb von PHP auf der IBM i.

Sprecher –  Marcel Sarrasin & Alan Seiden (59 Min) 04. November 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)
Während der letzten 15 Minuten ist die Präsentation zum Teil nicht synchron. Sie können die Folien in der PDF nachsehen. Wir bitten für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.



tweet
Internationalisierung in ZF2 (Englisch)

Die Erstellung von internationalisierten Webapplikationen ist der Schlüssel zu weltweitem Erfolg. Um dieses Ziel mit dem geringstmöglichen Aufwand zu erreichen, bringt Zend Framework 2 einen komplett neu geschriebenen i18n-Layer, basierend auf der bekannten Intl PHP Extension. In dieser Session erhalten Sie einen tiefgehenden Einblick in den neuen Übersetzungsprozess und die Features der Intl Extension, die es Ihnen ermöglicht, portableren internationalisierten Code zu schreiben.

Sprecher – Ben Scholzen, DASPRID's   (36 Min) 27. November 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Schwarze Magie mit regulären Ausdrücken (Englisch)

Als zweiter Teil unserer RegExp-Webinare wird diese Session all die schönen Sachen beschreiben, die mit PCRE möglich sind: Named Subpattern, Greediness, Assertions, Unicode, Defines und mehr. Wenn Sie über ein Einstiegswissen über reguläre Ausdrücke verfügen und erfahren möchten, was sonst noch möglich ist, dann schauen Sie sich diese Webinaraufzeichnung an und lernen Sie mehr über fortgeschrittenere Nutzungsmöglichkeiten. Sie haben den ersten Teil verpasst? Schauen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars Einblicke in reguläre Ausdrücke an und erhalten Sie einen Überblick über die Basis-Features.

Sprecher – Jakob Westhoff, Qafoo GmbH   (56 Min) 20. November 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
ZendDB Nutzung in der Modellarchitektur (Englisch)

ZendDb's neue Architektur bringt eine größere Trennung von Wichtigkeit und Modularität in der Nutzung von ZendDb's Komponenten. In diesem Webinar wirft Ralph Schindler mit Ihnen einen Blick auf ZendDb's Rolle als Persistenz-Layer, wenn Sie ihre eigenen Modelle in Ihrer Applikation erstellen. Dies beinhaltet TableGateway, RowGateway, die Verarbeitung von Datenbank-Metadaten und mehr. Am Ende werden Sie ein vollständigeres Bild über die verschiedenen Tools in Zend Framework 2 erhalten, die Ihnen bei der Erstellung von neuen Persistenz-gestützten Applikationen helfen.

Sprecher – Ralph Schindler   (64 Min) 15. November 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

PHP im Unternehmen - Wie Zend hilft die Applikationsentwicklung zu modernisieren und Projekte schneller auf den Markt zu bringen (Englisch)

Eine kürzere Einführungszeit ist mittlerweile ein wichtiger Einflussfaktor, der Ihr Unternehmen vom Wettbewerb unterscheidet. In diesem Webinar besprechen wir spezifische Beispiele und zeigen die gemeinsamen Vorteile des Zend PHP-Stacks und Compunnels Expertise in der Entwicklung, Architektur und Programmierung von unternehmensfähigen Applikationen: wesentliche Reduzierung der Entwicklungszeit, schnellere Einführungszeit sowie niedrigere Gesamtkosten und langfristiger Gewinn.

Sprecher –  Sriraj Mallick, Compunnel & Ed Kietlinski, Zend Technologies (61 Min) 8. November 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)





Magenthome - Deployen Sie Virtual Private Server in einer optimierten Umgebung (Englisch)

Magenthome ist ein Online-Service, der von und für e-Commerce und Magento-Enthusiasten und -Entwicklern angeboten wird, die eine gemeinsame Leidenschaft hegen: Code-Optimierung. In diesem Webinar wird Sie NBS System, das Unternehmen, das Magenthome entwickelt hat, durch die Oberfläche führen und all die Vorteile zeigen, die Sie von dieser neuen Lösung erhalten können.

Sprecher –  Kevin Ludford, NBS System UK Manager, & Jason Bramsden, NBS CTO (15 Min) 31. Oktober 2012
 
   Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

Lösen Sie PHP-Probleme schnell und optimieren Sie die Performance mit Zend Server für IBM i (Englisch)

Im heutigen Geschäftsleben haben Sie die Wahl, wann Sie über ein Problem informiert werden: wenn es auftritt oder wenn Ihr Chef über Sie herfällt. Beide Szenarien sind mit PHP auf IBM i möglich, aber nur Zend Server verfügt über die Tools, mit denen Sie Ihre PHP-Umgebung proaktiv managen können und die Sie vor die Problemlösungswelle bringen.
In dieser Präsentation spricht Zend Solution Consultant Mike Pavlak über:
  • Die PHP-Umgebungsarchitektur
  • Wie Zend Server für IBM i die Performance optimiert und dabei hilft, Probleme schneller zu lösen
  • Die Unterschiede zwischen Zend Server CE und der kompletten Edition
  • Wie Zend Server das Management Ihrer geschäftskritischen Arbeitslast vereinfacht
Am Ende dieser Präsentation wird Ihnen Marcel Sarrasin, BCD's Produktmanager, zeigen, warum WebSmart PHP mit Zend Server der schnellste Weg für IBM i Entwickler ist, PHP-Webapplikationen auf der IBM i oder anderen Plattformen zu entwickeln.

Sprecher –  Mike Pavlak & Marcel Sarrasin (58 Min) 30. Oktober 2012
 




tweet
Die MVC-Architektur von ZF2 (Englisch)

In diesem Webinar zeigen wir die Model View Controller (MVC)-Architektur von Zend Framework 2 (ZF2).
Wir zeigen, wie man den HTTP-Request behandelt und mittels Ereignissen den Flow einer Webapplikation handhabt. Außerdem stellen wir die neue Modularchitektur von ZF2 vor, die PHP-Entwickler bei der Methode der Software-Wiederverwendung unterstützen kann.

Sprecher – Enrico Zimuel   (45 Min) 30. Oktober 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

Vereinfachte PHP-Applikationsentwicklung für die Cloud mit Zend und OpenShift (Englisch)

Wenn Sie als Entwickler daran interessiert sind, die Zeit zu reduzieren, die Sie für das Entwickeln, Tunen, Deployen und Skalieren Ihrer PHP-Applikationen benötigen, ist dieses Webinar genau das Richtige für Sie. Themen sind unter anderem:
  • Ein Code-Walk-Through einer PHP-Applikation, die mit einem MongoDB Backend erstellt wurde, das Twilio APIs nutzt
  • Applikations-Deployment nach OpenShift mit Zend Studio
  • Zend Studio Refactoring, Code Assist und semantische Analyse
  • Zend Server Code-Optimierung, Daten-Caching und Debugging

Sprecher –  Kent Mitchell, Zend Technologies & Grant Shipley, OpenShift  (56 Min) 17. Oktober 2012
 




tweet
Der Zend Framework 2 ModuleManager (Englisch)

In diesem Webinar erklärt Evan Coury, Autor der neuen ModuleManager-Komponente in ZF2, wie diese neue Komponente funktioniert, um die Entwicklung von wirklich modularen Applikationen zu ermöglichen.

Sprecher – Evan Coury   (43 Min) 11. Oktober 2012
 




tweet

Integration von Tabellenkalkulation mit PHP, DB2 und IBM i (Englisch)

In dieser Präsentation erkundet Mike Pavlak verschiedene Wege, Tabellenkalkulation und PHP-Skripte zu integrieren, um eine Vielzahl von Lösungen zu erhalten, die End-User täglich einsetzen können. Einfache PHP-Befehle durch die Extensions werden ebenfalls betrachtet.

Sprecher –  Mike Pavlak (45 Min) 10. Oktober 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Ein guter Beitrag zu OSS: MongoDB Adapter für Zend Framework 2 (Englisch)

10gen hat Zeit damit verbracht, MongoDB Adapter für Zend Framework 2's Session- und Log-Komponenten zu entwickeln. Anhand dieses Bezugsrahmens, wandern wir durch den gesamten Contribution-Prozess, von der testgesteuerten Entwicklung bis zum Pull-Request. Obwohl der Code, den wir betrachten, ziemlich spezifisch ist, können Sie Wissen aufschnappen, mit dem Sie ein willkommener Contributor an jedem Open Source Projekt sein werden.

Sprecher – Jeremy Mikola, 10gen   (61 Min) 04. Oktober 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

PHP für die Private Cloud: Zend auf IBM PureApplication System (Englisch)

In einer immer komplexeren IT-Welt bietet IBM’s PureApplication System eine schlagkräftige und flexible, jedoch trotzdem einfache integrierte Lösung für das Herzstück des Datencenters. Und die Power, Flexibilität und Einfachheit von PHP macht es zu einer perfekten Ergänzung für diese Private Cloud Lösung. Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie mit Zend Server, betrieben auf einem IBM PureApplication System, die PHP-Resourcen dynamisch bereitstellen können, die Sie für den Betrieb der sich schnell wiederholenden und schnell ändernden geschäftskritischen Applikationen von heute benötigen.

Sprecher –  Kent Mitchell, Zend Technologies & Dave Mitchell, IBM  (58 Min) 25. September 2012
 




ZF2's ZendForm (Englisch)

ZF2 bringt eine komplett neugeschriebene Form-Komponente mit sich, die die Handhabung von Formularen innerhalb Ihrer Webapplikation vereinfachen kann. Erfahren Sie in dieser Session, wie Sie ZendForm dazu nutzen können, Ihr Formular zu rendern, Ihre Daten mit Input-Filtern zu validieren und Formulare auf Webseiten besser zu handhaben. Wir sehen uns die Konfiguration von Formularelementen, Daten-Inputfilter und -Validierung, Fehlerbehandlung und das Rendern in unseren View Layern mittels View Helpern an.
 
Sprecher –  Rob Allen (46 Min) 20. September 2012
 




tweet

PHP als universelle Kommunikationssprache in Geschäfts- und Produktionsprozessen (Englisch)

In diesem Webinar zeigt Dr. Rainer Schmitz, IT-Leiter bei Group Material Technology of Aalberts Industries, wie PHP in den Geschäfts- und Produktionsprozessen eingesetzt wird. Von der Echtzeit-Aufnahme von Prozessparametern von Produktionsmaschinen bis zum Reporting von Finanzzahlen kann die gesamte Programmierung in einer universellen Sprache und auf verschiedenen Plattformen erfolgen, wie z. B. Windows und Linux Server oder IBM i Systeme. Sehen Sie in dieser Präsentation, wie schnell PHP-Prozesse sein und wie einfach Systeme verbunden werden können.

Sprecher –  Dr. Rainer Schmitz, GroupMT (59 Min) 19. September 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



Erste Schritte mit ZF2 (Englisch)

Lernen Sie die Grundlagen, um noch heute mit der Entwicklung mit ZF2 beginnen zu können. Wir besprechen die Grundlagen der Erstellung Ihrer ersten Controller und Views sowie einige Kernprinzipien, wie z. B. die Bearbeitung von Diensten und die Überwachung von Events.
 
Sprecher –  Matthew Weier O'Phinney (64 Min) 12. September 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



AgileZen und Zend Framework 2 - Projektmanagement-Software und API-Integration (Englisch)

Erkunden Sie die AgileZen Projektmanagement-Software und wie das Zend Framework Team die Entwicklung des ZF Open Source Projekts mit AgileZen verwaltet. Außerdem zeigen wir, wie man die API von AgileZen mit der Zend Framework 2 Komponente ZendServiceAgileZen nutzt.
 
Sprecher –  Enrico Zimuel, Zend Technologies & Alex Gibson, Rally Software (30 Min) 05. September 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Einführung in MongoDB (Englisch)

MongoDB ist eine nicht-relationale Dokumenten-Datenbank, die für Benutzerfreundlichkeit, Geschwindigkeit und Skalierbarkeit entwickelt wurde. Viele Entwickler haben entdeckt, dass sie einen "Sweet Spot" von Funktionalität und Flexibilität erreicht. Diese Session erklärt MongoDB's Speichermodell und Abfragesprache, unter Verwendung des nativen PHP-Treibers und einer Fülle von Codebeispielen. Nebenbei zeigen wir Parallelen zu SQL auf, besprechen Einschränkungen und erkunden neue Features.

Sprecher – Jeremy Mikola, 10gen   (83 Min) 30. August 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)





Wie man Zend Server automatisiert und integriert - mit WebAPI (Englisch)

Dank der neuen Web API von Zend Server können Sie nicht nur komplette Applikationskonfigurationen vom Staging-System ins Produktivsystem klonen, sondern auch Applikationen direkt von der Command-Line oder einem CI-System deployen. Außerdem können Statusinformationen und PHP-Ereignislisten für Monitoring-Systeme direkt abgefragt werden. Erfahren Sie, wie Sie mit diesem schlagkräftigen REST Service einen Cluster mittels eines Build-Systems voll-automatisiert erstellen können.

Sprecher –  Jan Burkl (55 Min) 23. August 2012
 
   Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

iPro Developer: Machen Sie Ihre IBM i Applikationen webfähig (Englisch)

Begleiten Sie IBM i Product Offering Manager Alison Butterill und erfahren Sie, wie IBM i Kunden mit PHP branchenführende Webapplikationen erstellen, wie PHP zur IBM i Strategie zur Applikationsentwicklung passt, wie Sie Ihre Investition in einer browserbasierten Umgebung richtig nutzen und vieles mehr.

Sprecher –  Alison Butterill, IBM & Mike Pavlak, Zend (62 Min) 22. August 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

Upgrade von Produktivsystemen – einfach mit der Cloud! (Englisch)

Mit der Evolution der Cloud kamen auch Best Practices für den Betrieb auf, die Ihre Herangehensweise und Applikations-Updates verändern können. Und mit RightScale und Zend Technologies können Sie ganz einfach eine Produktivumgebung klonen, Upgrade-Prozesse testen und neue Lösungen live gehen lassen, ohne Produktivserver zu beeinträchtigen. Warum auf den Erfolg hoffen, wenn Sie ihn sicherstellen können? Erfahren Sie in diesem Webinar, wie das geht.

Sprecher –  Kent Mitchell, Zend Technologies & Ryan Geyer, RightScale  (47 Min) 22. August 2012
 
   Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

Moderne Rich Internet Applikationen für IBM System i

Mit der PHP OrderApp von AS Mika können Aufträge auf einem Smartphone geschrieben werden. Erfahren Sie, wie diese moderne Anwendung für das System i mit PHP realisiert wurde und was damit alles möglich ist.

Sprecher –  Michael Krautscheid, AS Mika (51 Min) 21. August 2012
 




tweet

Einführung in MySQL für IBM i (Englisch)

Zend DBi ist die Standard-Auslieferung von MySQL für IBM i. Diese Session zeigt, wie man Zend DBi und die IBM DB2 Storage Engine installiert. MySQL Command Line Funktionen über PASE werden ebenso betrachtet wie die Administration von MySQL über die GUI, die mit Zend Server geliefert wird und phpMyAdmin genannt wird. Historie und praktische Beispiele vervollständigen die Präsentation mit einer Live-Demonstration der DB2 Storage Engine.

Sprecher –  Mike Pavlak (58 Min) 16. August 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet
Einblicke in reguläre Ausdrücke (Englisch)

Diese Session ermöglicht es Ihnen nicht nur, den Schleier zu lüften und die scheinbar magischen regulären Ausdrücke zu lesen und zu schreiben, sie zeigt auch an praxisnahen Beispielen, wie und wo Sie sie verwenden können.

Sprecher – Jakob Westhoff, Qafoo GmbH   (53 Min) 08. August 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



tweet

Open Source Produktivitäts-Tools und IBM i (Englisch)

Mike Pavlak erkundet noch weitere Open Source Tools, die die Produktivität Ihres Entwicklungs-Teams und der User Community verbessern können, wie das Projektmanagement-System Collabtive, und betrachtet Fallbeispiele sowie die Installation mittels verbreiteter Open Source Hilfsmittel wie 7-zip und FileZilla.

Sprecher –  Mike Pavlak (55 Min) 18. Juli 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



InformationWeek: Der Stand von PHP in Unternehmen (Englisch)

Eine Umfrage von United Business Media zum Stand von PHP hat enthüllt, wie weitverbreitet eigentlich die Nutzung von PHP in Großunternehmen ist. Begleiten Sie Eric Bruno, Enterprise Archtitect, Entwickler und Branchenanalyst, sowie Führungskräfte bei Zend Technologies, wenn sie die für Unternehmenssoftware kritischen Aspekte besprechen.

Sprecher – Eric Bruno (Allure Technology), Ido Ben Moshe & Elaine Lennox (Zend Technologies)   (53 Min) 28. Juni 2012
 
   Umfrageergebnisse  



tweet

PHP auf IBM i - Jenseits der Grundlagen (Englisch)

Sie sind grundsätzlich mit PHP auf IBM i vertraut, benötigen aber Unterstützung dabei, über die Grundlagen der PHP-Syntax und einfachen SQL Auswahl hinaus zu gehen? Diese Präsentation deckt einige weiterführende Themen der PHP-Programmierung ab und zeigt Rezepte und Beispiele, die Sie zur Erstellung einiger nützlicher Business-Applikationen nutzen können. Themen sind unter Anderem: Logik für das Durchblättern großer Datensatz-Gruppen, Erstellung von CSV-Dateien und das Streamen zum Browser, Session Management und Cookies, Emailversand mit Anhängen sowie HTML-formatierte Emails. Ein Grundverständnis der PHP-Syntax wird vorausgesetzt.

Sprecher –  John Valance (85 Min) 20. Juni 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)





Überwachung der Magento Benutzer-Erfahrung - Die Shoppimon Story (Englisch)

Ein schrecklich langsamer Online-Shop, nicht funktionierende Bestell-Buttons oder eine fehlerhafte Suchfunktion: Die meisten Käufer verlassen den Shop, wenn Probleme auftauchen. Erfahren Sie, wie Shoppimon mit Zend Framework 2.0 und Zend Server eine Cloud-Applikation erstellte, die Magento-Probleme mittels einer PHP-basierten Virtual-User-Engine aufspürt.

Sprecher –  Shahar Evron, CTO, Shoppimon (53 Min) 14. Juni 2012
 




Was soll der Aufstand um das kleine Git Source Control-System? (Englisch)

In dieser Session präsentiert Matthew McCullough von GitHub Git in einer praktischen Demo sowie, warum Git von solcher Bedeutung ist und warum wir alle nun plötzlich soviel von einem Tool hören, dass bereits vor sieben Jahren erfunden wurde. Die kostenlosen Open Source Social Coding Features von GitHub werden ebenfalls gezeigt. Diese haben auch dazu geführt, dass der PHP Quellcode dorthin verschoben wurde.

Sprecher – Matthew McCullough (Github)   (51 Min) 6. Juni 2012
 




Kryptographie leicht gemacht mit Zend Framework 2 (Englisch)

Die Komponente ZendCrypt von Zend Framework 2 macht den Einsatz von Kryptographie einfach, zum Beispiel, um sensible Daten zu schützen. In diesem Webinar zeigen wir die ZendCrypt Features mit einigen Beispielen: wie man ein Passwort sicher ablegt, wie man Daten mittels symmetrischer Algorithmen ver- und entschlüsselt und wie man digitale Signaturen mit asymmetrischer Verschlüsselung einsetzt.
 
Sprecher –  Enrico Zimuel (50 Min) 31. Mai 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)





Die Top 5 Gründe dafür, PHP auf IBM i zu nutzen (Englisch)

Warum kann PHP bei der Modernisierung von Alt-Applikationen auf IBM i helfen – und wie? Mike Pavlak beschreibt die Top 5 der Gründe dafür und zeigt, wie die verschiedenen Ziele erreicht werden, und was man dafür benötigt.

Sprecher –  Mike Pavlak (58 Min) 23. Mai 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)



Wie man PHP Mobile Applications mit Zend Framework entwickelt (Englisch)

Zend Framework beinhaltet die Komponente Zend_Http_UserAgent, mit der mobile Endgeräte erkannt werden können. Damit können ganz leicht Webapplikationen für multiple mobile Plattformen erstellt werden. Sehen Sie, wie man mit Zend_Http_UserAgent in Zend Framework 1.12 eine einfache Webapplikation erstellt.
 
Sprecher –  Enrico Zimuel (35 Min) 15. Mai 2012
 
Präsentations-Folien (Englisch)
Bitte beachten Sie, dass während der Einleitung für 1,5 Minuten nur Ton verfügbar ist, kein Bild.





Standard Blog auf einem Standard PHP Stack - WordPress und Zend Server (Englisch)

In dieser Session zeigt Jan Burkl den Software Lebenszyklus von WordPress und Zend Server von der Entwicklung bis hin zur Produktion. Sehen Sie, wie WordPress deployt werden kann, Bugs gefixt und Performance-Engpässe gefunden und eliminiert werden können.

Sprecher –  Jan Burkl (61 Min) 10. Mai 2012
 
   Präsentations-Folien (Englisch)





Datenbank-Deployment mit Zend Server und Liquibase (Englisch)

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie Liquibase in Ihren Zend Server integrieren und damit starten können, Datenbankänderungen einfach zu deployen oder per Roll-Back zu widerrufen.

Sprecher –  Slavey Karadzhov (55 Min) 09. Mai 2012
 
   Präsentations-Folien (Englisch)