Der Kurs 'Zend Framework 1: 'Erweiterte Konzepte' soll PHP-Entwicklern, die bereits mit Zend Framework arbeiten, beibringen, wie Best Practices beim Aufbau und der Konfiguration von Applikationen für Skalierbarkeit, Interaktivität und hoher Performance angewendet werden.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist für fortgeschrittene Anfänger bis fortgeschrittene PHP-Entwickler bestimmt, die mithilfe des Zend Framework mindestens eine größere Webapplikation erstellt haben.

Was lerne ich?

Hier lernen Sie, wie die Modularisierung der MVC-Struktur mithilfe des Zend Framework (ZF1) die Effizienz beim Programmieren steigern und die Teamentwicklung erleichtern kann. Wir vermitteln Ihnen zudem Best Practices für das Erstellen von Rich Internet Applikationen auf der Basis von ZF1, die wertvolle Ressourcen aus anderen Sprachen wie etwa den Support für das Dojo Toolkit einbinden können. Sie lernen, Applikationen zu konzipieren, die sowohl durch Bereitstellung einer erweiterten GUI-Darstellung (Internationalisierungs- und Navigationskomponenten von ZF1) als auch durch Bereitstellung schneller auszuführender Applikationen (unter Verwendung der ZF1-Komponenten für Caching, Queuing und Search Lucene) die Erfahrung Ihrer Anwender verbessern.

Kursinhalte

 

1

ÜBERSICHT KERNKONZEPTE

  1. MVC Design Pattern
  2. Plug-Ins
  3. Zend_Form
  4. Form Decorators
  5. Zend_ACL und Zend_AUTH
  6. Datenbank-Konnektivität
2

ENTWICKLUNG UND TESTS MIT ZF1

  1. Zend_Application
  2. Zend_Tool
  3. Zend_Test




     
3

RICH-INTERNET-APPLIKATIONEN

  1. Zend_Dojo
  2. Zend_Json
  3. Webservices




     
4

INTERAKTIVE APPLIKATIONEN

 

  1. Internationalisierung
  2. Zend_Feed
  3. Zend_Paginator
  4. Zend_Pdf
  5. Zend_Search_Lucene
  6. Zend_Mail
5

SKALIERBARE, FLEXIBLE UND HOCHPERFORMANTE APPLIKATIONEN

  1. Zend_Cache
  2. Modularisierung
  3. Zend_Navigation
  4. Zend_Queue

Voraussetzung(en)

Teilnehmer sollten Erfahrung haben in:

  • Objektorientierter Programmierung
  • Model-View-Controller-Designmuster

 

Teilnehmer sollten in der Lage sein:

  • grundlegende Webanwendungen basierend auf Zend Framework zu erstellen
  • einfache Webformulare sowie simple Datenbankinteraktionen zu erstellen

 

Die Teilnehmer müssen mit allen Themen vertraut sein, die im ZFF-Kurs präsentiert werden, einschließlich:

  • Webservices
  • Client-Server-Interaktion
  • Session Management
  • Authentifizierung und Access Control-Mechanismen

Was beinhaltet dieser Kurs?

Dieser Online-Kurs umfasst zehn 2-stündige, Kursleiter-geführte Lektionen mit praktischen Beispielen und angeleiteten Übungen. Sie erhalten den Lösungscode für die beiden Übungsapplikationen, die im Kurs als Schulungsmittel verwendet werden, ein Gasthandbuch und eine Wiki. Sie erhalten zudem  dreißig Tage lang nach Abschluss des Kurses Zugriff auf die aufgezeichneten Sitzungen, sodass Sie Zeit haben, die Materialien in Ihrem eigenen Tempo zu bearbeiten, um wichtige Konzepte zu vertiefen und Ihre Programmierfertigkeiten zu verbessern!

Der Kurs umfasst zudem einige umfangreiche Themen (z. B. Rich Internetapplikationen). Bitte beachten Sie, dass diese ausschließlich im Zusammenhang mit den entsprechenden Zend Framework-Komponenten und PHP besprochen werden.

Kursanmeldung und Systemvoraussetzungen

Registrierungsinformationen und technische Anforderungen

 

Kaufen Sie 3 oder mehr für je 940,50 € und sparen Sie 10%

Wenn Sie an einer Schulung bei Ihnen vor Ort interessiert sind, kontaktieren Sie uns.

$1,200.00

Jetzt Online-Schulung kaufen

Kurstermine

Sprache

Kurstermine

Kurszeiten

TBD
Für Termine wenden Sie sich bitte an itraining@zend.com