in the Cloud

Unternehmensfähiges PHP: Unendlich skalierbar, immer verfügbar.

Wir bieten Ihnen Optionen

 

Wir bei Zend haben uns mit einigen der weltweit besten Cloud Computing-Anbieter zusammengetan. Wir wissen, dass unterschiedliche Teams unterschiedliche Anforderungen haben, und wir möchten Ihre Auswahlmöglichkeiten maximieren, ohne Verwirrung zu stiften. Einer der großen Vorteile des Einsatzes von Zend Server in der Cloud ist, dass Ihre Applikationen portabel sind – die selbe Applikation, die auf Zend Server in der einen Cloud läuft, kann bei Bedarf ganz einfach zu einer anderen Zone oder einem anderen Cloud-Anbieter übertragen werden.

 

Weitere Informationen zum Betrieb von Zend Server in der Cloud erhalten Sie, wenn Sie mit uns online chatten oder uns kontaktieren unter cloud-feedback@zend.com.

 

 

 
Optionen für die Public Cloud
Optionen für die Private Cloud    
Auswahl an Zahlungsmodellen    
Ein-Klick-Deployment    
Kostenlose Testversionen
Multi-Cloud-Management      
  Jetzt testen Jetzt testen Jetzt testen Jetzt testen

 

Zend Server ist ideal für die Cloud

 

Zend Server ist die führende Plattform für skalierbare Mobil- und Webapplikationen. Zudem bietet Zend Server in der Cloud zusätzliche Vorteile. 

 

Erfahren Sie mehr über Zend Server 

 

Erschwingliche stündliche oder monatliche Abrechnung

Cloud Computing stellt für Entwickler und kleine Teams genau den richtigen Rahmen zur Verfügung. Für eine geringe monatliche Investition haben Sie Zugriff auf eine Infrastruktur, die zuvor nur für Großunternehmen mit großen Budgets verfügbar war. Eine vollständige Zend Server-Umgebung ist bereits an $ 29 pro Monat mit Amazon Web Services verfügbar. Und während Ihre Applikation abhebt, können Sie Ihr Zend-Cloud-Image wachsen lassen und niemals für mehr als das, was Sie brauchen, bezahlen..

 

Atemberaubende Performance für Ihre PHP-Applikationen

Zend Server stellt für die Verbesserung der Reaktionszeiten der Applikation und für das Minimieren der Ressourcennutzung mehrere Technologien zur Verfügung. Je nach Ihrem Cloud-Anbieter sind PHP-Code-Beschleunigung, Bytecode-Caching, Full-Page-Caching und Daten-Caching einige der zugrunde liegenden Technologien, die Ihnen diese zusätzliche Performance-Steigerung bieten. Wenn Sie Ihre Applikationsjobs zudem unter Verwendung der Job Queue ausführen, werden zeitaufwändige Jobs asynchron ausgeführt, was Applikationsengpässe eliminiert und die Endbenutzerzufriedenheit verbessert. 

 

Wahre Elastizität 

Um bei Bedarf die vollen Vorteile der Cloud-Skalierbarkeit zu erhalten, muss Ihr Applikationsserver in der Lage sein, Applikationsinstanzen zu einem Cluster hinzuzufügen. Dies bedeutet neue Applikationsinstanzen mit exakt derselben Konfiguration wie die Ihrer vorhandenen Instanzen automatisch dann hinzuzufügen, wenn sie erforderlich sind, und die Last über den Cluster von Servern oder Instanzen zu verteilen. Einer der großen Vorteile von Zend Server auf Amazon Web Services oder in der IBM Cloud ist, dass das Clustering integriert ist und das Hinzufügen von Instanzen vollständig automatisiert werden kann. Dies bedeutet, dass Ihre Applikation nahtlos auf- oder abwärts skaliert werden kann, ohne dass Benutzersitzungen verloren gehen. Dies ist ein großer Unterschied zur Verwendung von Optionen für die Open Source PHP-Laufzeit in der Cloud.

 

Integrierte Einblicke in die Applikation

Zend Server unterstützt Tausende von Webapplikationen sowohl On-Premise als auch in der Cloud. Zusätzlich zur bewährten Zuverlässigkeit und zu endlosen Tests mit gängigen Frameworks für Unternehmensapplikationen ermöglichen Ihnen integrierte Einblicke in Ihre Applikation und Diagnosen, etwaige Probleme auf Applikationsebene schnell zu identifizieren und zu beheben, ohne dass Sie Zeit für das Erraten der Grundursache verschwenden und versuchen müssen, die Produktionsprobleme nachzubilden. Sie wissen sofort, ob das Problem im Code, in Ihren API-Aufrufen oder im Rest der Infrastruktur liegt.

 

Etwas allgemeine Terminologie

Instanz oder Image: Je nachdem, welchen Cloud-Anbieter Sie wählen, erstellen Sie eine Instanz oder ein Image, die bzw. das die Beschreibung des Netzwerks, des Servers und der Middleware ist, die Sie zum Ausführen Ihrer Applikation benötigen. Die Instanz ist spezifisch für Ihre Applikation, und die für die Instanz verwendeten Ressourcen werden nicht mit anderen Benutzern gemeinsam verwendet.

Bereitstellung: Obwohl dieser Begriff sich von einem zum anderen Cloud-Anbieter leicht unterscheiden kann, bezieht er sich in der Regel auf die Anfrage zum Erstellen einer Instanz oder eines Images, die bzw. das Sie zum Ausführen Ihrer Applikation benötigen.

Verbrauchserfassung und Abrechnung: Diese Begriffe beziehen sich darauf, wie Sie für Ihre Cloud-Nutzung bezahlen. Die Verbrauchserfassung bezieht sich auf das, was gemessen wird: Sie zahlen möglicherweise für GB/Stunde, für verbrauchten Speicher oder nur für die stündliche Nutzung. Sie zahlen möglicherweise pro Stunde, pro Monat oder auf jährlicher Basis. Die Abrechnung erfolgt fast immer über eine Kreditkarte. Über unsere Cloud-Anbieter bieten wir eine stündliche, monatliche oder jährliche Abrechnung an.

 

Die grundlegenden Bausteine der Cloud

Infrastruktur-as-a-Service (IaaS)

Wenn Ihre Applikation spezifische Hardwareanforderungen hat, können Sie von der Flexibilität der Infrastruktur profitieren, die Cloud Computing bietet. Die Basisebene jeder Cloud-Umgebung ist Infrastruktur-as-a-service (IaaS), wobei es sich um die Services handelt, die Ihnen ermöglichen, zu entscheiden, wie viel Rechenleistung, Speicher und Storage Sie benötigen. Die meisten Cloud-Anbieter bieten zahlreiche IaaS-Auswahlmöglichkeiten, und in den meisten Fällen haben Sie weitaus mehr Flexibilität in der Cloud als mit Ihren Inhouse-Systemen.

Plattform-as-a-Service (PaaS)

Mit Cloud Computing können Sie klein beginnen und groß wachsen und außerdem entscheiden, wie tief Sie in die Infrastruktur eintauchen möchten. Sie können die einzelnen Komponenten Ihrer Infrastruktur bei allen unseren Cloud-Partner auswählen, angefangen von der Rechenleistung bis hin zu Speicher und Datenträgern. Oder Sie können die PaaS-Funktionen in Cloud Foundry nutzen, wo die Infrastruktur automatisch für die Anwendungslaufzeit und Datenbank konfiguriert, für deren Verwendung Sie sich entscheiden.  

Software-as-a-Service (SaaS)

Dies ist die Ebene, mit der Endbenutzer interagieren. Statt eine Softwareapplikation von einem Datenträger oder aus dem Internet zu laden, rufen Benutzer eine Browserseite auf, über die sie die Software verwenden. Benutzer sind mit dieser Technik vertraut und merken gar nicht, dass sie sich 'in der Cloud' befinden. Zend Server liegt unter vielen bekannten SaaS-Applikationen, die heutzutage auf dem Markt sind, und kann Ihrer PHP-Applikation die Cloud-Skalierung bringen, die sie benötigt.