Zend - The PHP Company


Neueste Version von Zend Server fügt professionellem PHP-Stack NGINX-Support und Mobile Analytics hinzu

PHP kann problemlos mit NGINX verwendet werden, dem Webserver hinter 1/3 aller High-Traffic-Websites

München / Cupertino, Kalif. – 25. Juni 2013Zend, die PHP Company, hat ein integriertes Produktangebot mit NGINX angekündigt, dem am schnellsten wachsenden Webserver der Welt. NGINX, der derzeit über 100 Millionen Websites unterstützt [1], sorgt für hohe Performance und Skalierbarkeit für die Mobil- und Webapplikationen von heute. Aufgrund seines optimierten Ansatzes für die Handhabung von High Performance-Websites mit hohen Besucherzahlen wird NGINX von mehr als einem Drittel aller globalen High-Traffic-Websites verwendet [2]. NGINX weist insbesondere Vorteile für REST/JSON-basierte Serverapplikationen auf, wo er die Reaktionszeit stark verbessern und die für die hochfrequente Client-Server-Kommunikation erforderlichen Ressourcen signifikant reduzieren kann.

Zend Server 6.1, die neueste Version von Zend Server, wird nun mit Unterstützung für NGINX ausgeliefert. Die Kombination von Zend Server und NGINX ist die schnellste „Out-of-the-Box“ PHP-Implementierung, die zur Zeit erhältlich ist. Gemeinsam machen es Zend Server und NGINX einfacher als je zuvor, leistungsstarke, PHP-basierte Websites einzurichten und Transparenz in Bezug auf die Site-Performance zu erhalten. Durch die Zusammenführung der Vorteile von NGINX mit den Clustering-Fähigkeiten, der Applikationsüberwachung und der hohen Verfügbarkeit von Zend Server, können Benutzer kurze Reaktionszeiten, starke Performance und hohe Verfügbarkeit für ihre Web- und Mobilapplikationen genießen.

Da die Mehrheit der NGINX-Kernbibliotheken mit Zend Server vorinstalliert und auf Kompatibilität getestet sind, verläuft der NGINX-Installationsprozess nahtlos. „Zend Server und NGINX schließen sich zu einem extrem überzeugenden, professionellen PHP-Stack zusammen“ erklärte Joe Stagner, Zend Director of Developer Strategy. „In der 'immer online' Welt von heute sind Performance, Skalierbarkeit und Agilität in der Produktion schlichtweg erforderlich. Zend Server bietet dies nicht nur in Kombination mit NGINX, sondern tut dies in einer Weise, die das Installieren des zertifizierten Stacks wirklich einfach macht!“

NGINX, der sich in der Performancesteuerung von High-Traffic-Websites auszeichnet, ist für die geschäftskritischen PHP-Applikationen, die auf Zend Server ausgeführt werden, perfekt geeignet. Mit der einfachen, vor-optimierten Architektur von Zend Server, verwendet NGINX ein ereignisgesteuertes Design, das ideal für transaktionsintensive Client-Server-Interaktionen ist, die sich häufig in den Mobile-First-Architekturen finden, die von REST/JSON-basierten Services gesteuert werden. Entwickler und Unternehmen mit Streaming- oder Multimedia-Applikationen profitieren von einer konstant hohen Leistung, unabhängig vom Lastaufkommen, da NGINX den Ressourcenverbrauch durch Entkoppeln von PHP, statischem Content und Videostreaming optimiert.

„Während wir weiterhin innovative Funktionen hinzufügen und Ökosysteme um NGINX herum aufbauen, ist es großartig zu sehen, dass ein führender Anbieter wie Zend mit uns zusammen arbeitet“, sagte Gus Robertson, CEO von NGINX. „Die starke technologische Grundlage von NGINX und die hochentwickelten Enterprise-Funktionalitäten von Zend bilden zusammen eine integrierte Lösung, die für Mobil- und Webapps wirklich herausragend ist, speziell im Unternehmensbereich.“

„Es ist toll, Zend Server mit NGINX integriert zu sehen“, erklärte Maik Kühn, CTO der EOL Group, eines der größten Online-Medienhäuser in Deutschland. „Für uns sind eine hohe Performance und sofortige Skalierbarkeit kritisch für unsere Applikationen, Portale und Handelsplattformen. Wir erstellen überzeugende Online- und Mobilmarketingpläne und –Realisierungen für unsere Kunden, und die Fähigkeit zur sofortigen Skalierung zwecks Nachfrageerfüllung ist entscheidend.“

Zend Server 6.1 ist zusätzlich zu seinen vorhandenen Funktionen für das automatisierte Deployment, das erweiterte Debugging, die Hochverfügbarkeit und Einblicke in Performancestatistiken mit neuen Funktionen ausgestattet. Zend Server 6.1 zeigt nun Mobil-Analysen in Echtzeit und stellt Applikationsbetreibern auf diese Weise wertvolle Daten zur mobilen Nutzung und zum Applikationsverhalten zur Verfügung. Diese Daten vermitteln ein Verständnis darüber, wie mobile Benutzer auf diese Applikationen zugreifen, einschließlich zeitlicher Trends.

Zend Server 6.1 erweitert zudem seine Deploymentfunktionalitäten, durch das Hinzufügen der Unterstützung für mehrfach verwendete Code-Bibliotheken. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Frameworks und Bibliotheken zentral verwalten können, selbst wenn sie von einer Reihe von Applikationen gemeinsam verwendet werden. Dies hat den Vorteil, dass es nicht mehr erforderlich ist, Bibliotheken über Applikationen hinweg zu duplizieren, wodurch sich die Größe der Applikationspakete reduziert und es einfacher wird, mit mehreren Bibliotheksversionen zu arbeiten. Alles in allem wird dadurch die Aufgabe, Bibliotheken aktuell und synchron zu halten, vereinfacht.

Zend hat heute außerdem Zend Studio Version 10.1 releast, mit vollständiger Unterstützung für Zend Servers neues PHP-Bibliotheken-Deployment. Somit wird es Entwicklern ermöglicht, von der neuen Funktionalität in ihren Workflows zu profitieren. Zend Studio 10.1 umfasst des Weiteren Fixes und Verbesserungen für das Management von Frameworks und Bibliotheken in Projekten, Zend Framework 2 Integration, Symfony-Integration, Composer-Unterstützung sowie viele andere Fixes und Verbesserungen.

Zend Studio 10.1 steht ab sofort als Testversion unter www.zend.com/de/studio zum Download zur Verfügung.

Zend Server 6.1 ist On-Premise oder in der Cloud verfügbar. Unternehmen können Zend Server mit einer Vielzahl an Cloud-Infrastruktur und -Management-Diensten nutzen, einschließlich IBM Smart Cloud, Amazon Web Services, VMware, Red Hat OpenShift, RightScale und anderen. Zend Server kann direkt von Zend sowie über Zends Channel- und Cloud-Partner erworben werden. Die Preise beginnen unter USD 100 monatlich auf dem Amazon Web Services Marketplace.

Weitere Informationen zu Zend Server mit NGINX finden Sie auf http://www.zend.com/de/products/server/nginx.

Um Zend Server herunterzuladen, besuchen Sie bitte www.zend.com/de/server, oder probieren Sie es heute in der Zend Developer Cloud aus unter www.zend.com/de/server/phpcloud.

Quellen

[1] Web Technology Surveys, 'Usage of Web Servers Broken Down by Ranking'. <http://w3techs.com/technologies/cross/web_server/ranking>

[2] Netcraft, 'July 2010 Web Server Survey'. <http://news.netcraft.com/archives/2013/06/06/june-2013-web-server-survey-3.html>

Über Zend Technologies
Zend arbeitet mit Unternehmen zusammen, um moderne Applikationen schnell über Mobile und die Cloud hinweg zur Verfügung zu stellen. Zend half bei der Etablierung von PHP mit, mit dem heute mehr als 200 Millionen Applikationen und Webseiten betrieben werden. Zends Flagship-Produkt, Zend Server, ist die führende Applikationsplattform für das Entwickeln, das Deployment und die Verwaltung geschäftskritischer Applikationen in PHP. Zend-Lösungen sind in über 40.000 Unternehmen im Einsatz, einschließlich NYSE Euronext, BNP Paribas, Bell Helicopter, France Telecom und anderen weltweit führenden Marken. Erfahren Sie mehr auf www.zend.com.


# # #